1. Mannheim24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

Lautern-Trainer Antwerpen bangt um 3 Stammspieler – 9.000 FCK-Fans gegen Köln dabei

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Marco Antwerpen ist seit Anfang 2021 Trainer des 1. FC Kaiserslautern.
Marco Antwerpen ist seit Anfang 2021 Trainer des 1. FC Kaiserslautern. © Uwe Anspach/dpa

3. Liga – Der 1. FC Kaiserslautern empfängt am Samstag Viktoria Köln. FCK-Trainer Marco Antwerpen stehen dabei mehr Alternativen zur Verfügung:

Im letzten Heimspiel des Jahres will der 1. FC Kaiserslautern mit einem Sieg gegen Viktoria Köln seinen Platz in der oberen Tabellenhälfte der 3. Liga festigen. Trainer Marco Antwerpen erwartet am Samstag (4. Dezember/14 Uhr) allerdings eine schwere Aufgabe. „Köln ist in einer ähnlichen Situation wie wir gewesen und hat sich unten heraus gekämpft. Sie sind mit den Siegen, die sie geholt haben, gewachsen“, warnt Antwerpen am Freitag vor dem Gegner.

1. FC Kaiserslautern bangt um 3 Stammspieler – 9.000 FCK-Fans gegen Köln dabei

Die zuletzt erkrankten Matheo Raab, Kevin Kraus, Jean Zimmer und Marius Kleinsorge haben in dieser Woche mittrainiert und stehen Antwerpen wieder zur Verfügung. Dagegen fehlt Boris Tomiak aufgrund einer Gelb-Sperre. Ein Einsatz der angeschlagenen Felix Götze, Philipp Hercher und Marlon Ritter ist fraglich. „Es wird sich bei allen Drei morgen früh entscheiden, ob sie spielen können“, so Antwerpen.

Die Partie findet unter verschärften Corona-Regeln statt. Zwar dürfen weiter nur geimpfte oder genesene Fans ins Stadion, diese müssen erstmals aber auch am Steh- oder Sitzplatz eine Maske tragen. Nach eigenen Angaben erwartet der FCK etwa 9000 Zuschauer. (dpa)

Auch interessant

Kommentare