1. Mannheim24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

FCK klettert weiter nach oben - So lief das Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Der FCK empfängt Wehen Wiesbaden (Archivfoto).
Der FCK schlägt Wehen Wiesbaden (Archivfoto). © Uwe Anspach/dpa

3. Liga – Der 1. FC Kaiserslautern ist am Samstag auf den SV Wehen Wiesbaden getroffen. Gegen die Hessen feiert der FCK einen verdienten Heimsieg:

Update vom 20. November: Trotz zahlreicher Corona-Ausfälle setzt der 1. FC Kaiserslautern in der 3. Liga ein Ausrufezeichen. Am Samstag feiert der FCK gegen den SV Wehen Wiesbaden einen knappen 1:0-Heimsieg und klettert damit zumindest vorübergehend auf Platz vier. Marlon Ritter (68.) erzielt per Foulelfmeter das einzige Tor der Partie.

Wettbewerb3. Liga – 16. Spieltag
Partie1. FC Kaiserslautern – SV Wehen Wiesbaden
Ergebnis1:0 (0:0)
TorRitter (68./FE.)

1. FC Kaiserslautern empfängt SV Wehen Wiesbaden - Infos zum Spiel

Erstmeldung vom 17. November: Der 1. FC Kaiserslautern empfängt nach der Länderspielpause den SV Wehen Wiesbaden. Die Roten Teufel präsentieren sich aktuell in guter Form und haben - ebenso wie Gegner Wehen - lediglich zwei Zähler Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz. Die Vorbereitung auf das Heimspiel im Fritz-Walter-Stadion wird allerdings durch einen Corona-Ausbruch beim FCK beeinträchtigt Die Partie soll nach aktuellem Stand aber wie geplant stattfinden. Bei den Wiesbadenern feiert Neu-Trainer Markus Kauczinski am Samstag (20. November/14 Uhr) sein Liga-Debüt. MANNHEIM24 berichtet über 1. FC Kaiserslautern gegen Wehen Wiesbaden im Live-Ticker.

1. FC Kaiserslautern gegen SV Wehen Wiesbaden live im TV und im Live-Stream

Die Partie 1. FC Kaiserslautern gegen Wehen Wiesbaden wird nicht im Free-TV übertragen, sondern ist live ausschließlich beim kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport zu sehen. Die Live-Übertragung aus Kaiserslautern startet am Samstag um 13:45 Uhr, der Anstoß erfolgt um 14 Uhr. Die Moderation übernimmt Holger Speckhahn, als Kommentator fungiert Mario Bast.

Mit einem Abo können die Fans das Spiel des FCK sowohl online im Live-Stream als auch über den Smart-TV schauen. Kunden von Magenta TV finden Magenta Sport ab dem Kanal 301 bzw. 9301 (bei Standardbelegung). Die App ist für Smart-TVs, aber auch für Smartphones und Tablets (iOS/Android) verfügbar. Die Highlights im Free-TV gibt es am Samstag ab 17:30 Uhr im SWR. (mab)

Auch interessant

Kommentare