1. Mannheim24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

FCK vs. Borussia Mönchengladbach: DFB-Pokal live im Free-TV und Stream

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

DFB-Pokal - Der 1. FC Kaiserslautern empfängt heute Borussia Mönchengladbach. So können die FCK-Fans den Pokal-Hit im TV, Stream und Ticker verfolgen:

1. FC Kaiserslautern verpasst Überraschung – Knappe Pokal-Pleite gegen Gladbach

Update vom 9. August: Heute trifft der 1. FC Kaiserslautern im DFB-Pokal auf Borussia Mönchengladbach. Das Erstrunden-Duell wird um 20:45 Uhr im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern angepfiffen. Zunächst hat der FCK mit einer Kapazität von 20.000 Zuschauern geplant. Aufgrund der hohen Corona-Inzidenz sind letztlich aber nur 5.000 Zuschauer zugelassen worden.

WettbewerbDFB-Pokal, 1. Runde
Partie1. FC Kaiserslautern - Borussia Mönchengladbach
Datum und UhrzeitMontag, 9. August um 20:45 Uhr
SpielortFritz-Walter-Stadion (Kaiserslautern)

1. FC Kaiserslautern - Borussia Mönchengladbach: DFB-Pokal heute live im Free-TV und Stream

Kleines Trostpflaster aus FCK-Sicht: Das Spiel gegen Gladbach wird nicht nur von Sky im Pay-TV, sondern auch von der ARD im Free-TV übertragen. Zudem bietet die ARD auf ihrer Homepage und in ihrer App einen kostenlosen Live-Stream an. MANNHEIM24* berichtet über das Pokal-Duell des FCK gegen Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker*.

1. FC Kaiserslautern - Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal: Infos zur Live-Übertragung

Erstmeldung vom 4. August: Im DFB-Pokal kommt es in der ersten Runde zu einem echten Traditionsduell. Am Montagabend (9. August) empfängt der 1. FC Kaiserslautern im Fritz-Walter-Stadion Bundesliga-Topklub Borussia Mönchengladbach. Kann der Drittligist dem Favoriten aus Gladbach ein Bein stellen?

1. FC Kaiserslautern gegen Borussia Mönchengladbach: DFB-Pokal live im Free-TV

Die Roten Teufel erwartet im DFB-Pokal eine große Kulisse. Wie inzwischen bestätigt ist, sind für das Gladbach-Spiel auf dem Betzenberg 20.000 Zuschauer zugelassen* worden. Beim ersten Drittliga-Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig* waren 10.600 Fans im Stadion live dabei.

Das Pokalspiel 1. FC Kaiserslautern gegen Borussia Mönchengladbach findet im Fritz-Walter-Stadion statt.
Das Pokalspiel 1. FC Kaiserslautern gegen Borussia Mönchengladbach findet im Fritz-Walter-Stadion statt. © Uwe Anspach/dpa

Eine weitere gute Nachricht für alle FCK-Fans: Die Partie gegen Gladbach ist sowohl im Free-TV als auch bei Sky im Pay-TV zu sehen. Die ARD startet mit ihrer Vorberichterstattung aus Kaiserslautern am Montag um 20:15 Uhr. Die Moderation übernimmt Esther Sedlaczek, die erst vor wenigen Monaten von Sky zur ARD gewechselt ist. Anstoß im Friz-Walter-Stadion ist um 20:45 Uhr. Kommentator der Partie ist Tom Bartels. Sky steigt um 20:30 Uhr in die Berichterstattung rund um das Spiel ein. Hier kommentiert Kai Dittmann.

1. FC Kaiserslautern gegen Borussia Mönchengladbach: DFB-Pokal live im Stream

Die ARD bietet über ihre Homepage und ihre App online einen kostenlosen Live-Stream zum DFB-Pokal-Kracher 1. FC Kaiserslautern gegen Borussia Mönchengladbach an. Sky-Kunden können über die App „Sky Go“ das Spiel ebenfalls im Live-Stream schauen. Eine weitere Möglichkeit bietet „Sky Ticket“. Im Anschluss an das FCK-Spiel werden in der ARD die Zusammenfassungen der Partien Viktoria Köln gegen TSG Hoffenheim, FC Ingolstadt gegen FC Erzgebirge Aue und Sportfreunde Lotte gegen Karlsruher SC gezeigt.

1. FC Kaiserslautern gegen Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal: FCK mit enttäuschendem Saisonstart

Der 1. FC Kaiserslautern ist durchwachsen in die neue Drittliga-Saison gestartet. Auf das 0:0 zum Auftakt gegen Braunschweig folgt am zweiten Spieltag eine 0:1-Niederlage beim SV Meppen*. Das Team von Trainer Marco Antwerpen hat die Erwartungen in beiden Partien noch nicht erfüllen können. Mit Jean Zimmer, Felix Götze und Mike Wunderlich haben die Pfälzer im Sommer einige namhafte Neuzugänge präsentiert.

Für Borussia Mönchengladbach ist das Pokal-Kracher in Kaiserslautern das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Bei den Fohlen hat es einen Trainerwechsel gegeben. Nachdem Marco Rose zu Liga-Konkurrent Borussia Dortmund gewechselt ist, hat Gladbach Adi Hütter als Nachfolger präsentiert. Der Österreicher hat in den vergangenen Jahren erfolgreich Eintracht Frankfurt trainiert.

1. FC Kaiserslautern gegen Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal: Bilanz

Zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Borussia Mönchengladbach hat es bisher ingesamt 90 Pflichtspiele gegeben. 28 Mal hat der FCK gewonnen, 17 Partien endeten unentschieden und 45 Mal sind die Fohlen als Sieger vom Platz gegangen. Das letzte Aufeinandertreffen datiert vom 18. Februar 2012, als Gladbach in der Bundesliga auf dem Betzenberg mit 2:1 gewonnen hat. (nwo) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare