Am Deadline Day

Kurz vor Transferschluss: 1. FC Kaiserslautern leiht Götze-Bruder aus

Felix Götze (r.) wechselt leihweise zum FCK.
+
Felix Götze (r.) wechselt leihweise zum FCK.

Kaiserslautern - Der 1. FC Kaiserslautern hat einen weiteren Neuzugang präsentiert: Verteidiger Felix Götze wird bis Saisonende vom FC Augsburg ausgeliehen.

Update vom 2. Februar: Kurz vor Schließung des Transferfensters ist der 1. FC Kaiserslautern nochmal aktiv geworden und hat Felix Götze verpflichtet. Der Bruder von Weltmeister Mario Götze kommt auf Leihbasis bis Ende der Saison vom FC Augsburg in die Pfalz und soll beim FCK nun Spielpraxis sammeln.

NameFelix Götze
Geburtsdatum11. Februar 1998 (Alter 22 Jahre)
GeburtsortDortmund
Aktueller VereinFC Augsburg

1. FC Kaiserslautern: Felix Götze wechselt wohl zum FCK

Erstmeldung: Nicht nur die Trainersuche steht beim 1. FC Kaiserslautern kurz vor dem Abschluss, auch auf dem Transfermarkt scheint der FCK nachzulegen. Wie der „kicker“ berichtet, steht Felix Götze vom FC Augsburg kurz vor einem Leihwechsel zu den Roten Teufeln. Der 22-Jährige kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch auf der Innenverteidiger-Position spielen.

In der aktuellen Bundesliga-Saison ist der Bruder von Weltmeister Mario Götze noch nicht zum Einsatz gekommen. Bei den abstiegsbedrohten Pfälzern soll Götze nun Spielpraxis sammeln.

Felix Götze ist in der Jugend von Borussia Dortmund und Bayern München ausgebildet worden. Seit Sommer 2018 spielt Götze für den FC Augsburg. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare