Muskelbündelriss

1. FC Kaiserslautern muss mehrere Wochen auf Carlo Sickinger verzichten

Carlo Sickinger (li.) wird dem FCK länger fehlen.
+
Carlo Sickinger (li.) wird dem FCK länger fehlen.

Bittere Nachrichten für den 1. FC Kaiserslautern: Die Roten Teufel müssen mehrere Wochen auf Carlo Sickinger verzichten. Der 23-Jährige hat sich einen Muskelbündelriss zugezogen.

Der 1. FC Kaiserslautern muss in den kommenden Partien auf Carlo Sickinger verzichten: Der Mittelfeldspieler hat sich sich im vergangenen Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt einen Muskelbündelriss zugezogen. Bei der Niederlage gegen die Schanzer hat der 23-Jährige in der Anfangsphase in einem Zweikampf einen Schlag auf den Oberschenkel abbekommen.

1. FC Kaiserslautern muss mehrere Wochen auf Carlo Sickinger verzichten

Unter dem neuen FCK-Trainer Marco Antwerpen ist Sickinger bislang gesetzt gewesen. Der Defensivspieler wird nun mehrere Wochen ausfallen. (mab mit PM)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare