1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Eishockey

Knapper Auftaktsieg: DEB-Team bezwingt Dänemark beim Deutschland Cup

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Deutschland Cup 2022 – Das DEB-Team ist mit einem knappen Auftakt-Sieg gegen Dänemark ins Turnier gestartet. Die Entscheidung fällt in der Overtime:

Update vom 10. November: Das deutsche Eishockey-Nationalteam ist mit einem knappen Sieg gegen Dänemark in den Deutschland Cup in Krefeld gestartet. Am Donnerstag gewinnt die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm vor gerade einmal rund 800 Zuschauern 3:2 (1:1, 1:1, 0:0) nach Verlängerung. Für die unerfahrene Söderholm-Auswahl schoss Daniel Schmölz in der vierten Minute der Overtime das entscheidende Tor.

Knapper Auftaktsieg: DEB-Team bezwingt Dänemark beim Deutschland Cup

Der Nürnberger hat zusammen mit Marc Michaelis vom SCL Langnau aus der Schweiz bereits in der regulären Spielzeit getroffen. Söderholm schont beim Vier-Nationen-Turnier etliche Stammkräfte und will stattdessen einige Talente im Hinblick auf die kommende WM im Mai 2023 in Tampere testen. Weitere Gegner beim Deutschland Cup sind am Samstag (17:30 Uhr) Österreich und am Sonntag die Slowakei (14:30). 

Deutschland Cup 2022: DEB-Team trifft zum Auftakt auf Dänemark

Erstmeldung: Deutschlands Eishockey-Nationalteam trifft zum Auftakt des Deutschland Cups in Krefeld an diesem Donnerstag (10. November/19:45 Uhr) in Krefeld auf Dänemark. Das DEB-Team von Bundestrainer Toni Söderholm startet dabei als Titelverteidiger in das Turnier.

Im vergangenen Jahr setzte sich Deutschland gegen die Slowakei, die Schweiz und Russland durch. Neben Dänemark, bekommt es das DEB-Team in diesem Jahr erneut mit der Slowakei (13. November) sowie mit Österreich (12. November) zu tun.

Insgesamt stehen sechs Partien beim Deutschland Cup an, jede Mannschaft ist somit dreimal gefordert. Übrigens: Das Turnier findet in diesem Jahr vorerst zum letzten Mal in Krefeld statt. Der künftige Standort ist noch nicht bekannt.

Deutschland gegen Dänemark heute live im TV und Live-Stream

Bundestrainer Toni Söderholm verzichtet auf etliche Stammspieler und will stattdessen lieber einige Talente und Rückkehrer im Hinblick auf die WM-Vorbereitung im kommenden Frühjahr testen. Söderholm nominierte gleich vier Spieler, die noch nie für die A-Nationalmannschaft aufgelaufen sind.

Das Auftaktspiel von Deutschland gegen Dänemark kannst Du heute bei Magenta Sport verfolgen, hierfür brauchst Du kein Abo. Der Streaming-Anbieter wird alle Spiele live und kostenlos zeigen. Alle Highlights und Wiederholungen können ebenfalls kostenfrei und jederzeit über MagentaTV oder in der MagentaSport-App angesehen werden. (mab)

Auch interessant

Kommentare