1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Rückschlag in der CHL! Adler kassieren späten Gegentreffer im Achtelfinal-Hinspiel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

null
Die Adler Mannheim verlieren das Achtelfinal-Hinspiel beim Mountfield HK. (Archivbild) © MANNHEIM24/Daniel Glaser

Die Adler Mannheim verlieren das Achtelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League beim Mountfield HK. Der entscheidende Treffer fällt in der Schlussphase:

Das erste Pflichtspiel nach der Länderspielpause haben sich die Adler Mannheim sicherlich anders vorgestellt. In einer kampfbetonten und wenig ereignisreichen Partie muss sich die Mannschaft von Pavel Gross im Achtelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League beim Mountfield HK mit 0:1 (0:0, 0:0, 0:1) geschlagen geben. 

Den Adlern merkt man die fehlende Spielpraxis zu Beginn an. In den ersten Minuten schleichen sich viele Ungenauigkeiten ins Spiel der Blau-Weiß-Roten ein. Dennoch haben die Gäste die erste dicke Gelegenheit: Tommi Huhtala (4.) wird geschickt, kann die Scheibe aber nicht an Mountfield-Goalie Mazanek vorbeischieben. 

Adler Mannheim tun sich gegen Mountfield schwer

Im weiteren Verlauf des ersten Drittels tasten sich beide Mannschaften weitestgehend ab. Die Tschechen können durch einen Schuss von Cingel (8.) gefährlich vors Adler-Tor kommen, letztlich bleibt es aber beim torlosen Anfangsdrittel. 

Der Mittelabschnitt ist geprägt von intensiven Zweikämpfen. Beide Teams spielen taktisch diszipliniert und lassen dem Gegner kaum Raum. Mountfield ist die etwas agilere Mannschaft und hat durch Tomas Vincour (32.) die große Chance zur Führung, Tim Stützle wirft sich jedoch im letzten Moment dazwischen. In der Folge können die Mannheimer auch eine zweimalige Überzahl nicht nutzen, sodass auch im zweiten Drittel keine Tore fallen. 

CHL: Adler Mannheim verlieren Achtelfinal-Hinspiel bei Mountfield HK

Auch im Schlussabschnitt gehen beide Teams kein höheres Risiko ein, kurz vor Schluss fällt dann doch der Treffer für Mountfield: Ales Jergl (56.) hat zu viel Platz und Tunnel Johan Gustafsson - es bleibt letztlich bei der knappen Pleite aus Adler-Sicht. Das Rückspiel in Mannheim steigt nächsten Dienstag (19. November) um 19 Uhr. 

Mountfield HK – Adler Mannheim 1:0 (0:0, 0:0, 1:0)

SpielbeginnMittwoch, 13. November um 18 Uhr in der ČPP Aréna
Tore1:0 Jergl (56.)

Aktualisieren

Adler Mannheim verlieren gegen Mountfield HK - Der Ticker zum Nachlesen

60. Minute: Abpfiff! Es bleibt bei der Niederlage.

59. Minute: Kommen die Adler nochmal zurück?

56. Minute: Da ist der Treffer, allerdings für Mountfield. Jergl zieht einfach mal ab und tunnelt Gustafsson.

54. Minute: Geht das hier tatsächlich torlos aus? Es hat derzeit den Anschein.

50. Minute: Beide Teams wollen weiterhin nicht ins Risiko gehen. 

49. Minute: Auch die Adler überstehen eine Unterzahlsituation schadlos. 

47. Minute: Strafe gegen Katic (Haken). Nun die erste Unterzahl für Mannheim.

47. Minute: Kleine Rudelbildung auf dem Eis, die Situation beruhigt sich aber schnell.

44. Minute: Weiterhin viel Kampf und wenig Spielfluss. 

41. Minute: Der Schlussabschnitt läuft.

Mountfield HK gegen Adler Mannheim – 0:0 nach dem zweiten Drittel

Pause. Wir haben weiterhin noch keine Tore gesehen. Die Partie wird bislang von intensiven Zweikämpfen geprägt, Chancen sind Mangelware. Übrigens: Falls es beim Remis bleibt wird es keine Overtime geben.

40. Minute: Die Gastgeber überstehen die Unterzahl erneut und sind wieder komplett. 

37. Minute: Nächstes Powerplay für die Adler. Mazanek (Spielverzögerung) muss in die Box.

36. Minute: Mountfield ist wieder komplett.

34. Minute: Strafe gegen Rakos (Beinstellen) - Erste Überzahl für Mannheim. 

32. Minute: Getümmel in der Adler-Defensive. Gustafson kann geradeso den Rückstand verhindern. Zuvor wirft sich Stützle in einen Schuss von Vincour. 

29. Minute: Schussmöglichkeit für Katic, Mazanek hat jedoch gute Sicht und ist zur Stelle. 

25. Minute: Viel Gestochen derzeit. Das Spiel lebt bislang von intensiven Zweikämpfen. 

24. Minute: Beide Mannschaften sind wieder komplett.

22. Minute: Strafe gegen beide Teams. Bei den Gästen muss Huhtala in die Box. 

21. Minute: Weiter gehts. 

Mountfield HK gegen Adler Mannheim – 0:0 nach dem ersten Drittel

Noch ist hier nicht viel passiert. Den Adlern merkt man die fehlende Spielpraxis nach der Länderspielpause an. Vor allem in der Anfangsphase schleichen sich viele Ungenauigkeiten ins Spiel der Gäste ein. Die beste Adler-Chance vergibt Tommi Huhtala (4.). Wir melden uns gleich zurück.

17. Minute: Stützte zieht ab, die Scheibe geht aber deutlich vorbei. 

13. Minute: Die Gastgeber machen weiterhin mehr Druck. 

8. Minute: Beste Chance für die Gastgeber! Cingel kommt frei zum Schuss, vergibt jedoch. 

8. Minute: Mountfield kommt nun besser ins Spiel. 

6. Minute: Momentan schleichen sich viel Ungenauigkeiten ins Adler-Spiel ein. 

4. Minute: Erste Großchance für die Adler! Huhtala wird geschickt, verzieht aber frei vor Mazanek. 

3. Minute: Ausgeglichene Partie in den ersten Minuten. Noch hat es keine Gelegenheit gegeben. 

1. Minute: Das Achtelfinal-Hinspiel läuft. 

Champions Hockey League: Adler Mannheim gastieren beim Mountfield HK – Lineup 

Das Adler-Lineup ist da: David Wolf fehlt weiterhin verletzt, zudem pausiert Moritz Wirth. 

Champions Hockey League: Adler Mannheim gastieren beim Mountfield HK

Die Deutschland-Cup-Pause ist vorbei, auf die Adler Mannheim warten nun vier Partien binnen sechs Tagen. Bevor mit Augsburg am Freitag (15. November) und Bremerhaven am Sonntag (17. November) die ersten beiden Aufgaben nach der Auszeit in der DEL bevorstehen, messen sich die Adler am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League mit dem Mountfield HK

„Teams aus Tschechien verfügen über gute Techniker. Mountfield macht dazu in allen drei Zonen sehr viel Druck, hat ein gnadenloses Powerplay und verfügt über die nötige Kreativität, das Spiel anzupassen, wenn es mal nicht so läuft wie gewünscht“, warnt Co-Trainer Mike Pellegrims vor dem kommenden Gegner.  

Mountfield HK gegen Adler Mannheim im kostenlosen Live-Stream 

Das Achtelfinal-Hinspiel der Adler Mannheim beim Mountfield HK wird vom Pay-TV-Sender Sport1+ übertragen und läuft nicht im Free-TV. Du kannst die Partie jedoch im kostenlosen Live-Stream von Sport1 online verfolgen.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur CHL-Partie Mountfield HK gegen Adler Mannheim.

mab

Auch interessant

Kommentare