Letztes Testspiel vor dem Start

Misslungene Generalprobe: Adler enttäuschen in Köln! 

+
Die Adler Mannheim verlieren gegen die Kölner Haie (Archivfoto).

Köln – Im letzten Testspiel der Vorbereitung verlieren die Adler Mannheim deutlich bei den Kölner Haien. So lief die Partie in der Kölnarena 2:

Fünf Tage vor dem Saisonstart in die 25. DEL-Saison haben die Adler Mannheim, die am Freitag das Derby gegen die Löwen Frankfurt gewonnen haben, eine Testspiel-Niederlage bei Liga-Konkurrent Köln kassiert. 

Vor 500 Fans in der Kölnarena 2 verliert das Team von Pavel Gross am Sonntag (9. September) mit 1:5 (1:1; 0:2; 0:2).

Das erste Drittel gestaltet sich über weite Strecken ausgeglichen. Lucas Dumont (9.) bringt die Hausherren in Führung, Adler-Verteidiger Sinan Akdag (15.) erzielt den 1:1-Ausgleich. Im Mittelabschnitt kann Köln allerdings nachlegen.

Fotos vom Derby Adler Mannheim gegen Löwen Frankfurt

Tobias Viklund (25.) macht im Powerplay den zweiten Treffer, Ben Hanowski (32.) erhöht nach Zuspiel von Fabio Pfohl auf 3:1. 

Bitter aus Adler-Sicht: Ben Smith trifft in der 34. Minute nur den Außenpfosten. Während die Mannheimer auch im letzten Drittel nicht effizient genug sind, machen die Haie alles klar. Hanowski (46.) und Dumont (47.) besorgen per Doppelschlag den Endstand

Zum Saisonstart am Freitag (14. September) empfangen die Adler Mannheim dann die Düsseldorfer EG.

nwo

Kommentare