Eishockey-Kracher in der SAP Arena

DEB-Team gegen USA: Neuer Termin für Länderspiel in Mannheim steht fest

Das DEB-Testspiel in Mannheim gegen die USA ist verlegt worden.
+
Das DEB-Testspiel in Mannheim gegen die USA ist verlegt worden.

Mannheim – Das im Mai geplante Testspiel des DEB-Teams gegen die USA in der SAP Arena ist wegen der Corona-Krise auf verlegt worden. Nun steht der neue Termin fest:

  • Eishockey-Länderspiel: Deutschland gegen USA in der SAP Arena.
  • Neuer Termin für Testspiel in Mannheim steht fest.
  • Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Update vom 30. April: Das eigentlich für den 5. Mai 2020 geplante Länderspiel der DEB-Auswahl gegen die USA in der SAP Arena ist auf das kommende Jahr verschoben. Wegen der Coronavirus-Pandemie ist die Partie zunächst abgesagt worden, nun steht der neue Termin fest. Das Spiel gegen die USA steigt am 4. Mai 2021 um 19 Uhr in der SAP Arena.

DEB-Team gegen USA: Länderspiel in SAP Arena auf 2021 verschoben - neuer Termin fix

Das geben die Verantwortlichen am Donnerstag bekannt. Zudem sind die Länderspiele gegen Tschechien in Nürnberg und Heilbronn für den 15. April 2021 (19:30 Uhr) sowie den 17. April (14:15 Uhr) geplant, die Vergleiche mit Weißrussland in Crimmitschau und Dresden für den 22. April (19:30 Uhr) und 24. April (17:15 Uhr) terminiert worden. 

Ich kann es gar nicht erwarten, bis es wieder losgeht. Ich freue mich riesig, es wird ein spezielles Jahr für die Nationalmannschaft, weil die Spieler alle sehr motiviert sein werden. Auch das internationale Eishockey wird dadurch sehr interessant“, freut sich Bundestrainer Söderholm.

Alle bereits gekauften Tickets behalten aufgrund des aktuellen Sachstandes ihre Gültigkeit. Eintrittskarten für das Spiel in Mannheim sind online unter www.saparena.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

DEB-Team gegen USA: Länderspiel in der SAP Arena verschoben

Update vom 22. März: Die Eishockey-Weltmeisterschaft 2020 in der Schweiz (8. bis 24. Mai) findet nicht statt. Das WM-Turnier mit den vorgesehenen Spielorten Zürich und Lausanne ist am Samstag vom Weltverband aufgrund der Corona-Krise abgesagt worden. 

Auch die anstehenden Testspiele der deutschen Nationalmannschaft im Rahmen der WM-Vorbereitung können aufgrund der Pandemie und des damit verbundenen deutschlandweiten Veranstaltungsverbots nicht ausgetragen werden. Betroffen ist somit auch das Länderspiel des DEB-Teams gegen die USA (5. Mai) in der SAP Arena

DEB-Team gegen USA: Spielverlegung geplant, Tickets behalten Gültigkeit

Der Deutsche Eishockey-Bund plant, die Spiele in die nächste Saison – sprich ins Jahr 2021 – zu verschieben. Die bereits gekauften Tickets behalten aufgrund der oben genannten Absicht grundsätzlich ihre Gültigkeit für die geplanten Spiele im Jahr 2021. 

Sobald der DEB die Planungen in Bezug darauf abgeschlossen hat, werden die Informationen über die bekannten DEB-Kanäle (Website, Social Media) veröffentlicht.

DEB-Team gegen USA: WM-Generalprobe wieder in Mannheim!

Meldung vom 8. November 2019: Tolle Nachricht für alle Eishockey-Fans in der Region! Das deutsche Nationalteam wird wie schon in diesem Jahr auch 2020 sein letztes WM-Vorbereitungsspiel in der SAP Arena in Mannheim bestreiten. Gegner sind erneut die USA. Die Partie findet am 5. Mai um 19 Uhr statt.

Eishockey: DEB-Team testet in Mannheim gegen USA

Drei Tage später beginnt für die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm mit dem ersten Gruppenspiel gegen die Top-Nation Kanada in Lausanne die Weltmeisterschaft in der Schweiz. Im vergangenen Mai hat die DEB-Auswahl in Mannheim mit 2:5 gegen die USA verloren und ist dann bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei ins Viertelfinale eingezogen. Aktuell ist das DEB-Team beim Deutschland Cup in Krefeld im Einsatz.

Ebenfalls interessant für alle Eishockey-Fans aus Mannheim: Eine Initiative brachte die Quadratestadt jüngst als möglichen Eishockey-Austragungsort für Olympia 2030 ins Gespräch. Doch Daniel Hopp, Geschäftsführer der SAP Arena, reagiert zurückhaltend

dpa/nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare