Vier bis sechs Wochen Zwangspause

Rippenfraktur: Verpasst Glen Metropolit Saisonstart?

+

Mannheim - Schlechte Nachrichten für alle Adler-Fans: Glen Metropolit zieht sich in der Vorbereitungsphase eine Rippenfraktur zu und droht dadurch, den Saisonauftakt gegen Schwenningen zu verpassen.

Bislang lief die Vorbereitungsphase des amtierenden DEL-Champs ohne Probleme. Nun der Rückschlag: Glen Metropolit verletzt sich im Training. Diagnose: Rippenfraktur.

Der 41-jährige Kanadier fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus und droht damit, den Saisionauftakt am 11. September gegen die Schwenninger Wild Wings zu verpassen.

MANNHEIM24 wünscht Metropolit eine schnelle Genesung, damit er pünktlich zum DEL-Start wieder auf dem Eis stehen kann.

Adler Mannheim/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare