Interne Lösung

Adler: Craig Woodcroft zum Chef-Coach befördert! 

+
Craig Woodcroft übernimmt den Posten des Adler-Headcoach.

Mannheim – Entgegen aller Gerüchte, setzen die Adler auf eine interne Lösung der Trainer-Frage: Ab sofort wird Assistenztrainer Craig Woodcroft (46) für den geschassten Greg Ireland übernehmen.

Weiter an seiner Seite steht Co-Trainer Steve Walker. Ob die Adler für die laufende DEL-Saison noch einen zweiten Co-Trainer holen, muss noch entschieden werden.

Der Kanadier Greg Ireland wurde am Donnerstag, 11. Februar, mit sofortiger Wirkung von all seinen Aufgaben enthoben (WIR BERICHTETEN).

Geschäftsführer Daniel Hopp ist zufrieden mit der Wahl: „Wir haben mit Craig Woodcroft einen kompetenten Trainer in unserem Stab, der die Mannschaft kennt und in Zusammenarbeit mit Steve Walker unser Vertrauen erhält, das Team zu führen.“ 

Laut Medienberichten war auch der Kanadier Keith Acton (67) für den Posten im Gespräch. Man habe sich jedoch „bewusst gegen eine externe Lösung“ entschieden, so Hopp.

Woodcroft (46) arbeitet seit Sommer 2014 als Co-Trainer bei den Adlern, an der Seite von Trainer Geoff Ward holt er im April 2015 auch den Meistertitel nach Mannheim

Jetzt soll der 46-jährige Kanadier die Adler zurück in die Erfolgsspur und in die Playoffs führen. Woodcroft wird am Dienstagnachmittag erstmals das Training des Tabellensiebten leiten.

sag/Adler Mannheim

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare