Wegen Schulterverletzung

Reul fällt weitere vier Monate aus!

Eishockey, DEL, 39. Spieltag: Adler Mannheim - N¿rnberg Ice Tigers, am 17.01.2014 in der SAP-Arena in Mannheim (Baden-W¿rttemberg). Mannheims Denis Reul jubelt. Foto: Uwe Anspach/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
+
Verteidiger Denis Reul erleidet beim Spiel gegen die Straubing Tigers am Freitag eine Schulterverletzung (Archivfoto).

Mannheim – Ausgerechnet direkt nach seiner Rückkehr aus der Verletzungspause am Freitag gegen Straubing muss Denis Reul nun wegen einer neuen Schulterverletzung operiert werden. 

Die Saison 2015/16 steht für Denis Reul unter keinem guten Stern. 

Bei einer Kernspintomographie am Montag stellt sich heraus, dass sich der 26-Jährige im Auswärtsspiel bei den Straubing Tigers eine schwere Schulterverletzung davongetragen hat. Nun muss er deswegen operiert werden.

Die Ausfallzeit des Verteidigers beträgt einer ersten Prognose nach vier Monate. 

Reul hatte erst am Freitag beim 4:1-Sieg in Straubing nach vierwöchiger Verletzungspause sein Comeback gefeiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare