2:1 Sieg gegen Eisbären

Adler weiter im Höhenflug

+
Am Freitag setzen die Adler mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Eisbären Berlin ihre Siegesserie fort.

Mannheim - Eishockey-Spitzenspiel in der SAP Arena am 13. Spieltag der DEL: Adler Mannheim gegen den Tabellenführer Eisbären Berlin. Die 12.185 sehen einen hart umkämpften Sieg der Adler.

Drei Tore versprechen in einem Eishockey-Spiel nicht gerade viele Höhepunkte ... 

... aber 36 Zeitstrafen sprechen eine ganz andere Sprache. So geschehen am Freitag Abend in der SAP Arena. Und am Ende setzen die Adler mit ihrem 2:1-Sieg gegen Eisbären Berlin ihre Siegesserie fort. Vier Siege in den letzten vier Spielen. 

Adler Mannheim: Sieg gegen Eisbären Berlin!

Den "Torreigen" eröffnete Jamie Tardif in der 12. Minute des ersten Drittels. In der 7. Minute des 2. Drittels schafft Marcel Nebels den Ausgleich für die Eisbären. Zehn Minuten später schafft Christoph Ullmann den Siegtreffer. Schlüssel zum Sieg ist das Überzahlspiel der Adler. Beide Treffer durch Jamie Tardif und Christoph Ullmann gelingen mit einem Spieler mehr auf dem Eis.

Vor dem Spiel waren die Erwartungen der Adler-Fans hoch, denn: Ein echter Klassiker in der SAP Arena - der amtierende Meister und Spitzenreiter in der ewigen DEL-Tabelle Adler Mannheim gegen den Rekordmeister Eisbären Berlin. Für die Adler, die die drei Spiele vor diesem Klassiker gewinnen konnten, ein echter Härtetest.

Die Tore

1. Drittel:

1:0 - 11:54 Min. Jamie Tardif

====

2. Drittel:

1:1 - 06:02 Min. Marcel Noebels

2:1 - 16:52 Min. Christoph Ullmann

====

3. Drittel:

-

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare