Spitzenspiel in der SAP Arena

Adler wollen gegen Köln Spitze verteidigen 

+
Die Adler wollen gegen Köln den achten Sieg in Folge einfahren.

Mannheim – Dieses Match ist ein Leckerbissen für alle Eishockey Fans: Adler Mannheim gegen Kölner Haie! Der Meister will vor heimischer Kulisse seine Spitzenposition behaupten.

Nachdem die DEL aufgrund des Deutschland-Cups eine Woche pausiert hat, geht es an diesem Wochenende wieder um Punkte in Deutschlands höchster Eishockey-Spielklasse.

Ausverkauftes Haus

Und es kommt direkt zu einem Klassiker, der die Fans elektrisiert. Wenn die Adler Mannheim am Freitag die Kölner Haie in der SAP Arena empfangen, wird die Stimmung kochen. Schließlich ist das ‚Wohnzimmer‘ der Adler erstmals in dieser Saison ausverkauft. 

Als die Mannheimer Anfang Oktober auf die Kölner getroffen sind, sind die Vorzeichen noch ganz andere gewesen. Damals sind die Adler als Tabellenneunter in die Domstadt gereist und haben eine 2:5-Niederlage kassiert.

Carle und Rheault wieder dabei

Inzwischen hat sich das Blatt aber gewendet. Das Team von Trainer Greg Ireland steht nach zuletzt sieben Siegen in Folge auf dem ersten Platz und strotzt zurzeit nur so vor Selbstbewusstsein„Wir stehen da, wo alle Mannschaften stehen wollen und sind wieder die Gejagten“, zeigt sich Christoph Ullmann zufrieden. 

Auch aus dem ‚Adler-Lazarett‘ gibt es gute Neuigkeiten. Mathieu Carle und Jon Rheault sind wieder fit. Brent Raedeke und Jochen Hecht sind zudem immerhin wieder im Training.

„Spiele gegen Köln sind für uns immer wie kleine Derbys“, freut sich Ronny Arendt auf das Duell mit den Haien, die aktuell in der Tabelle auf dem sechsten Rang liegen.

Die Partie beginnt am Freitag, 13. November, um 19:30 Uhr und wird live bei Laola1.tv übertragen.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare