DEL im Live-Ticker

Ticker: Adler verlieren im Penaltyschießen gegen Straubing

+
Am 42. DEL-Spieltag gastieren die Adler Mannheim bei den Straubing Tigers.

Straubing - Am 42. DEL-Spieltag gastieren die Adler Mannheim bei den Straubing Tigers. Alle Infos zum Spiel findest Du im MANNHEIM24-Ticker:

>>> AKTUALISIEREN <<<

Straubing Tigers - Adler Mannheim 4:3 n.P. (2:1, 0:0, 1:2, 0:0)

Spielbeginn: Freitag, 25. Januar, um 19:30 Uhr im Eisstadion am Pulverturm

Tore: 0:1 Desjardins (4.), 1:1 Loibl (9.), 2:1 Brandt (12.), 3:1 Ziegler (41.), 3:2 Mikkelson (45.), 3:3 Kolarik (58.)

Zuschauer: 4.240

>>> Der Spielbericht 

- Plachta verschießt, Straubing gewinnt!

- Loibl trifft für Straubing!

- Kolarik scheitert!

- Laganiere scheitert!

- Auch Adam scheitert!

- Williams beginnt für Straubing - und verschießt!

Schluss! Es geht ins Penaltyschießen!

63. Minute: Chance für Akdag - abgefälscht.

62. Minute: Lehtivuori probiert es aus der Distanz - vorbei.

Es geht in die Overtime.

58. Minute: TOOOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER!!! Kolarik mit dem Ausgleich! Die Szene wird noch einmal per Videobeweis überprüft, letztlich zählt der Treffer aber. 

57. Minute: Die Adler machen Druck, Straubing steht jedoch defensiv stabil.

54. Minute: Kein gutes Überzahlspiel der Gastgeber, Mannheim ist wieder komplett.

52. Minute: Nun muss Kink (Halten) runter.

51. Minute: Straubing ist wieder komplett. 

49. Minute: Überzahl Mannheim: Schopper (Halten) muss in die Box.

48. Minute: Pickard rettet in letzter Sekunde gegen Loibl.

45. Minute: Die schnelle Antwort der Adler! Nach Vorarbeit von Huhtala kann Mikkelsen verkürzen!

42. Minute: Ziegler (Übertriebene Härte) muss direkt für zwei Minuten auf die Bank. 

41. Minute: Gibts doch nicht! Neun Sekunden nach Beginn trifft Ziegler aus fast unmöglichem Winkel ins Tor. 

41. Minute: Der Schlussabschnitt läuft. 

Pause im zweiten Drittel. Viel ist im Mittelabschnitt nicht passiert. Die Adler hatten zwei gute Chancen, von Straubing ist offensiv fast nichts gekommen. Wir melden uns gleich zurück.

38. Minute: Knapp zwei Minuten noch. Gelingt den Mannheimern noch der Ausgleich vor der Pause?

36. Minute: Die Adler sind wieder komplett.

34. Minute: Strafe gegen Lampl (Unerlaubter Körperangriff) - Powerplay Straubing.

32. Minute: Die Partie verflacht nun etwas, Chancen sind Mangelware.

27. Minute: Filins Distanzschuss stellt ebenfalls keine Probleme für Pickard dar.

27. Minute: Kolarik und Eisenschmid verpassen von der blauen Linie.

26. Minute: Schuss von Plachta, keine Probleme für Zatkoff.

23. Minute: Die Adler kommen energischer aus der Kabine, eine Chance hat es jedoch noch nicht gegeben.

21. Minute: Weiter gehts.

Pause im ersten Drittel. Puh, erst einmal durchatmen. Die Adler haben zu Beginn alles unter Kontrolle. In der Folge ist Straubing jedoch immer besser ins Spiel gekommen und führt mittlerweile nicht unverdient.

19. Minute: Die Adler sind wieder komplett.

17. Minute: Und die nächste Zeitstrafe, diesmal für Mikkelson (Übertriebene Härte).

16. Minute: Beide Mannschaften sind wieder komplett.

14. Minute: Filin (Behinderung), Acolatse (Übertriebene Härte) und Reul (Übertriebene Härte) gehen vom Eis - Überzahl Mannheim. 

14. Minute: Filin fährt Pickard völlig unnötig über den Haufen. Danach haben sich die Jungs einiges zu sagen, wir warten auf die Strafen.

13. Minute: Es geht hin und her. Für den neutralen Beobachter ist es eine klasse Partie. 

12. Minute: Straubing dreht die Partie! Erst hält Pickard klasse gegen Loibl, Brandt zieht im Anschluss von der Distanz ab und trifft!

11. Minute: Doppelte Überzahl für die Gastgeber! Reul (Behinderung) geht in die Box.

11. Minute: Erste Strafe gegen die Blau-Weiß-Roten: Kink (Halten) muss vom Eis.

9. Minute: Ausgleich in Unterzahl! Die Adler verlieren die Scheibe, Straubing kontert über Loibl, der im Eins gegen Eins cool bleibt - ein Tor aus dem Nichts!

8. Minute: Nächste Strafe für die Tigers: Williams (Stockschlag) muss raus. 

7. Minute: Die Mannheimer haben in den ersten Minuten alles im Griff. Straubing kann sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien.

5. Minute: Nächste Adler-Chance, diesmal für Hungerecker - Zetkoff hat die Scheibe.

4. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER! Der nächste Überzahltreffer: Einen Schuss von Kolarik kann Straubing-Goalie Zatkoff zunächst parieren, bei Desjardins Nachschuss ist er aber machtlos.

4. Minute: Schuss von Plachta - Außennetz.

3. Minute: Direkt die erste Zeitstrafe für die Gastgeber: Seigo (Beinstellen) muss in die Box, erstes Powerplay Mannheim.

1. Minute: Die Partie läuft!

Folgendes Lineup schickt Adler-Headcoach Pavel Gross aufs Eis:

+++

Straubing Tigers gegen Adler Mannheim heute live im TV, Live-Stream und im Webradio 

Das Auswärtsspiel der Adler Mannheim bei den Straubing Tigers wird wie gewohnt vom kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport live im TV und im Live-Stream übertragen. Auch im Adler-Webradio kannst Du die Partie verfolgen. 

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur DEL-Partie Straubing Tigers gegen Adler Mannheim (Freitag, 25. Januar/19:30 Uhr).

mab

Kommentare