DEL im Live-Ticker

Ticker: Adler bezwingen die Eisbären deutlich!   

+
Die Adler Mannheim empfangen am Donnerstag (10. Januar) die Eisbären Berlin.

Mannheim – Am 38. DEL-Spieltag empfangen die Adler Mannheim in der SAP Arena die Eisbären Berlin. Alle Infos zum Spiel findest Du im MANNHEIM24-Ticker:

>>> AKTUALISIEREN <<<

Adler Mannheim - Eisbären Berlin 6:2 (1:1, 3:1, 2:0)

Spielbeginn: Donnerstag, 10. Januar, um 19:30 Uhr in der Mannheimer SAP Arena.

Tore: 0:1 Rankel (7.), 1:1 Plachta (12.), 2:1 Desjardins (21.), 2:2 Sheppard (24.), 3:2 Plachta (38.), 4:2 Adam (39.), 5:2 Adam (44.), 6:2 Kolarik (57.). 

>>> Zum Spielbericht 

Fotos vom Adler-Heimsieg gegen Berlin 

Schluss in der SAP-Arena: Die Doppelpacker Plachta und Adam stellen die Weichen für den Sieg. Auf der anderen Seite erholen sich die Eisbären nach Sheppards Ausfall nicht mehr und brechen ein - nachdem sie dem Tabellenführer Anfangs noch auf Augenhöhe begegneten. Topscorer Kolarik setzt dann den Schlusspunkt!   

59. Minute: Das Ding ist durch - die letzten Sekunden laufen. 

57. Minute: TOOOOOOOOR durch den Topscorer! Kolarik setzt noch einen drauf 6:2! 

55. Minute: Die Fans auf den Rängen feiern bereits - Der Sieg scheint nur noch Formsache zu sein. Auf dem Eis das gewohnte Bild nach dem 5:2 - dominante Adler gegen auf Schadensbegrenzung agierende Eisbären. 

53. Minute: Die Zuschauer in Mannheim sehen, wie die Heimmannschaft die Gäste geschickt vom eigenen Tor fernhält. Bei den Eisbären ist wohl die Luft raus. 

48. Minute: Im Moment haben die Adler alles im Griff. 

46. Minute: Endras humpelt vom Eis! Es sieht so aus, als hätte sich der Goalie die Leiste gezerrt. Backup Pickard kommt unverhofft zum Einsatz. 

44. Minute: TOOOOOOOOR! In Überzahl haut Adam den Puck ins rechte obere Eck - 5:2! 

43. Minute: Strafe (2 min) gegen die Eisbären - Hördler wegen Hakens in die Box 

43. Minute: Strafe (2 min) wegen Behinderung gegen Lehtivuori. 

41. Minute: Ab ins letzte Drittel - James Sheppard kann nach Check gegen den Kopf von Wolf nicht weiterspielen und bleibt in der Kabine.  Möglich, dass sich das Schiedsgericht in diesem Fall noch einmal Einschaltet - extrem Bitter für die Gäste und den Gefoulten. 

Die Berliner machen über weite Strecken ein gutes Spiel, aber die Hausherren schlagen eiskalt zu, nachdem die Eisbären kein konstruktives Powerplay aufziehen. 

40. Minute: TOOOOOOOOR für Mannheim! Adam erhöht mit dem Pausenpfiff - 4:2! 

38. Minute: TOOOOOOOOR durch Plachta 3:2 - Adler wieder vollständig, prompt fällt der Führungstreffer. 

36. Minute: Die Berliner in der Überzahl ohne Durchschlagskraft - Mannheim stört den Aufbau effektiv. 

34. Minute: Strafe gegen Wolf: (2+10 Min) - Foul an Sheppard: Check gegen den Kopf. 

33. Minute: Ranford mit der Riesenchance zur Führung, kommt aber nicht ins Tempo und wird kurz vor dem Tor von Smith gestellt. 

30. Minute: Dreifach-Chance für die Adler! Poulin hält stark, bekommt aber den dritten Schuss an die Schulter bzw. Halsbereich und bleibt liegen. Der Goalie kann nach kurzer Behandlung weiterspielen.  

28. Minute: Ranford kommt gefährlich vor das Tor - ohne Konsequenzen. 

27. Minute: Die Kurpfälzer überstehen die Unterzahl schadlos. 

25. Minute: Haken gegen den Torschützen Plachta gepfiffen - zwei Minuten in die Box. 

24. Minute: Jetzt geht es hin und her. Tor für die Hauptstädter 2:2. Wie im ersten Drittel: Erster Schuss, erstes Tor. Sheppard zum 2:2 Ausgleich. 

21. Minute: TOOOOOOOR durch Desjardins. Nur neun Sekunden nach dem Wiederanpfiff treffen die Adler - Optimaler Auftakt ins zweite Drittel! 

Leistungsgerechtes Unentschieden. In Unterzahl kamen die Berliner ins Schwimmen, konnten sich dann aber wieder fangen. Wir melden uns zum Beginn des Mittelabschnitts wieder. 

19. Minute: Plachta schießt nach Querpass von Wolf über das Tor. Das war die letzte Chance - Pause. 

18. Minute: Nach dem mitreißenden Powerplay der Hausherren verflacht jetzt die Partie etwas - beide Teams stehen sicher. 

14. Minute: Die Adler beweisen einmal mehr, dass sie in Überzahl gefährlich sind. Hervorragendes Powerplay mit sechs Torschüssen. 

12. Minute: TOOOOOOR für die Adler - Plachta zum 1:1

10. Minute: Strafe für die Eisbären - Vincent Hessler (2 min) 

7. Minute: Andre Rankel macht aus der ersten Chance für Berlin das Tor - Durch die Beine von Endras! 

4. Minute: Mannheim macht Druck - Icing gegen die Eisbären gepfiffen. 

2. Minute: Die Adler kommen zum ersten Abschluss - Goalie Kevin Poulin steht sicher.

1. Minute: Auf geht's. Die Adler beginnen von links nach rechts. 

+Die Schiedsrichter sind Brett Iverson und Marian Rohatsch

Folgendes Lineup schickt Adler-Headcoach Pavel Gross aufs Eis - Markus Eisenschmid fällt aus, für ihn spielt Brent Raedeke.

Adler Mannheim gegen Eisbären Berlin heute live im TV, im Live-Stream und im Webradio

Das Heimspiel der Adler Mannheim gegen die Eisbären Berlin wird wie gewohnt vom kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport live im TV und im Live-Stream übertragen. Auch im Adler-Webradio kannst Du die Partie verfolgen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur DEL-Partie Adler Mannheim gegen Eisbären Berlin (Donnerstag, 10. Januar/19:30 Uhr).

esk

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare