18. Spieltag in der DEL

Ticker: Adler gewinnen gegen die Haie

+
Die Adler Mannheim empfangen am 18. Spieltag der DEL die Kölner Haie.

Mannheim - Die Adler Mannheim empfangen am 18. Spieltag der DEL die Kölner Haie. Alle Infos findest Du in unserem Live-Ticker:

>>> Aktualisieren <<<

Adler Mannheim - Kölner Haie 5:3 (2:1, 0:1, 3:1)

Spielbeginn: Freitag, 16. November, 19:30 Uhr in der SAP Arena

Tore: 1:0 Katic (8.), 2:0 Desjardins (14.), 2:1 Genoway (18.), 2:2 Dumont (31.), 3:2 Smith (48.), 3:3 Ekeson (53.), 4:3 Wolf (56.), 5:3 Plachta (59.)

Zuschauer: 13.600 (ausverkauft.)

>>> Zum Spielbericht 

Fotos vom Adler-Heimsieg gegen Köln 

Schluss in Mannheim. 

59. Minute: Die Entscheidung! Plachta trifft ins Empty Net!

58. Minute: Noch einmal großes Getümmel vor dem Tor von Endras - der Adler-Goalie hat die Scheibe.

56. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER! Wolf wird nicht angegriffen und zimmert die Scheibe ins Tor!

56. Minute: Strafe gegen Müller (Bandencheck) - Powerplay Mannheim.

53. Minute: Und der erneute Ausgleich. Ekeson trifft.

51. Minute: Strafen für Huhtala (Cross-Check) und Müller (Cross-Check). Die Partie wird nun etwas nickeliger. 

48. Minute: TOOOOOOOOOOOOR für die Adler!! Huhtala auf Smith, der den Puck unter die Latte hämmert!

44. Minute: Schuss von Lehtivuori - Wesslau hat die Scheibe.

42. Minute: Direkt die Großchance für die Adler. Der Schuss von Eisenschmid geht knapp übers Tor.

41. Minute: Der Schlussabschnitt läuft. 

Pause im Mittelabschnitt. Die Kölner haben die Partie verdient ausgeglichen und sind auch in der Folge das bessere Team gewesen. Wir melden uns gleich zurück. 

37. Minute: Ein druckvolles Powerplay der Adler kann Köln gerade noch unbeschadet überstehen. Die Gäste sind wieder komplett.

35. Minute: Strafe gegen Madaisky (Haken). 

32. Minute: Der Ausgleich geht in Ordnung. Köln ist nun die bessere Mannschaft und macht weiter Druck.

31. Minute: Ausgleich. Dumont bringt die Haie mit einem Schuss ins kurze Eck wieder voll ins Spiel. 

27. Minute: Köln ist bislang die tonangebende Mannschaft im zweiten Drittel gewesen. Nun kommen die Adler aber wieder besser ins Spiel.

25. Minute: Langer Pass auf Hungerecker, Wesslau ist aber zur Stelle - die erste gute Möglichkeit im Mittelabschnitt.

25. Minute: Mannheim ist wieder komplett. 

23. Minute: Die fünfte (!) Strafe gegen Mannheim in dieser Partie. Lehtivuori (Beinstellen) muss raus.

21. Minute: Der Mittelabschnitt läuft. 

Pause im ersten Drittel. Nach einem starken Start haben die Adler aufgrund einer unnötigen doppelten Zeitstrafe den Anschlusstreffer kassiert. Wir melden uns zum Start des Mittelabschnitts wieder.

18. Minute: Und die nächste Zeitstrafe. Plachta (Hoher Stock) muss runter.

18. Minute: Strafe für Uvira (Stockschlag).

18. Minute: Und diese nutzt Köln aus! Genoway sorgt für den Anschluss.

17. Minute: Die Adler müssen nun eine doppelte Unterzahl überstehen. Festerling (Haken) muss runter.

16. Minute: Plachta läuft durch die gesamte Kölner Abwehr, scheitert dann jedoch an Wesslau. 

16. Minute: Strafe gegen Akdag (Cross-Check) - Überzahl Köln. 

14. Minute: TOOOOOOOOOOOOR! Nach Querpass von Eisenschmid wartet Desjardins am langen Pfosten und netzt zum 2:0 ein!

13. Minute: Strafe für Sulzer (Hoher Stock) - Nun haben die Adler Überzahl. 

12. Minute: Mannheim ist wieder komplett. 

10. Minute: Strafe für Raedecke (Stockschlag) - Powerplay Köln. 

8. Minute: TOOOOOOOOOOOOOR für die Adler!!! Katic trifft flach ins Netz nach einer super Vorarbeit von Plachta. 

4. Minute: Wolf legt quer auf Eisenschmid, aber Wesslau ist zur Stelle.

3. Minute: Nun kommt auch Köln das erste Mal vors Adler-Tor, jedoch ohne Gefahr. 

2. Minute: Desjardins versucht es direkt - der Schuss ist aber zu zentral. 

1. Minute: Los gehts! 

+++ Die SAP Arena ist erstmals in dieser Saison ausverkauft! 

Mit folgendem Lineup gehen die Adler ins Spiel gegen die Kölner Haie:

Vorbericht: Adler-Coach Gross warnt vor Rivale Köln: „Uns steht eine große Herausforderung bevor!"

„Die Haie hatten einen schwierigen Start, auch aufgrund einiger Verletzungen. An sich verfügen sie über eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern. Uns steht eine große Herausforderung bevor", so Adler-Headcoach Pavel Gross.

Auch Nico Krämmer, der erst in diesem Jahr von Köln nach Mannheim gewechselt ist, warnt vor seinem Ex-Klub: „Die Haie haben in der Pause sicher an einigen Dingen gearbeitet, sodass wir zu 100 Prozent bereit sein müssen. Die Duelle zwischen Mannheim sind immer hochintensiv, da hat die Tabelle wenig Aussagekraft."

SAP Arena zum ersten Mal ausverkauft? 

Nach einer zuletzt beeindruckenden Erfolgsserie von acht DEL-Siegen am Stück wollen die Adler dort weitermachen wo sie vor der Länderspiel-Pause aufgehört haben: „Es gilt, unsere Stärken auszuspielen und mit der richtigen Einstellung aufs Eis zu gehen. Wir müssen alles investieren und die Mehrzahl der Zweikämpfe für uns entscheiden", so Gross.

Gegen die Kölner Haie wird die SAP Arena vermutlich zum ersten Mal in dieser Saison ausverkauft sein. Aktuell sind nur noch wenige Restkarten verfügbar.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker der DEL-Partie Adler Mannheim gegen Kölner Haie (Freitag, 16. November/19:30 Uhr)

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare