17. Spieltag in der DEL 

Ticker: Adler schlagen die Panther 

+
Die Adler Mannheim empfangen die Augsburger Panther. 

Mannheim - Am 17. Spieltag der DEL empfangen die Adler Mannheim die Augsburger Panther. Mit unserem Ergebnis-Ticker verpasst Du kein Tor: 

>>> Aktualisieren <<< 

Adler Mannheim - Augsburger Panther 4:0 (2:0,0:0,2:0)

Spielbeginn: Sonntag, 4. November, um 14 Uhr in der SAP Arena 

Tore: 1:0 Huhtala (1.), 2:0 Plachta (19.), 3:0 Eisenschmid (44.), 4:0 Wolf (54.)

Zuschauer: 11.904

>>> Zum Spielbericht 

Fotos vom Adler-Heimsieg gegen die Panther

Schluss in Mannheim. Die Adler feiern einen souveränen Heimsieg!

60. Minute: Die Adler sind wieder vollzählig.

57. Minute: Strafe für Raedeke (Halten). Noch einmal Überzahl für die Fuggerstädter.

54. Minute: Jetzt fällt das vierte Tor! Wolf darf auch noch treffen.

53. Minute: Fast das 4:0. Eisenschmids Schuss verfehlt knapp das Tor. 

51. Minute: Und direkt die Strafe für Augsburgs Haase (Beinstellen).

51. Minute: Die Adler sind wieder komplett. 

48. Minute: Strafe für Hungerecker (Bandencheck).

44. Minute: TOOOOOOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER! Eisenschmid zieht ab und Tunnel Keller!

43. Minute: Strafe für Haase (Halten). 

41. Minute: Weiter gehts. 

Pause im Mittelabschnitt. 

38. Minute: Es geht munter weiter mit den Zeitstrafen. Valentine muss runter (Cross-Check) - Nun doppelte Überzahl für die Adler.

38. Minute: Nächste Zeitstrafe für die Gäste, diesmal für Payerl (Stockschlag).

37. Minute: Strafe für Rekis (Haken) - Powerplay Mannheim.

35. Minute: White läuft alleine auf Endras zu - Der Adler-Goalie kann den Schuss aber klasse abwehren. 

34. Minute: Nachdem die Augsburger zu Beginn des zweiten Drittels besser in die Partie gekommen sind, verfallen sie nun wieder in die alten Muster des ersten Durchgangs. 

31. Minute: Schuss von Eisenschmid - Keller pariert.

30. Minute: Kink und McNeill kriegen sich in die Haare. Beide müssen mit einer 2+2-Minuten-Strafe auf die Bank.

28. Minute: Wolf legt ab auf Desjardins - der Pfosten rettet für die Panther.

26. Minute: Mannheim ist wieder komplett.

24. Minute: Strafe gegen Reul (Beinstellen). Augsburg in Überzahl. 

21. Minute: Weiter gehts. Der Mittelabschnitt läuft. 

Schluss im ersten Drittel. 

19. Minute: TOOOOOOR! Die Adler legen in Unterzahl nach! Nach einem Puckverlust der Panther bleibt Plachta eiskalt und kann erhöhen!

18. Minute: Strafe für Akdag (Haken). Erstes Powerplay für die Gäste.

14. Minute: Beide Defensiven stehen momentan geordnet, es gibt deshalb kaum Torchancen. 

12. Minute: Schuss von Krämmer - Keller ist erneut zur Stelle.

11. Minute: Doppelchance für Larkin. Panther-Goalie Keller kann die Schüsse jedoch zweimal gut parieren. 

9. Minute: Nächste Chance für die Mannheimer. Hungereckers Schuss trifft den Pfosten.

6. Minute: Die Adler machen weiter Druck und drängen auf den zweiten Treffer. Von den Gästen ist offensiv noch nichts zu sehen. 

3. Minute: Die Panther müssen sich erstmal von diesem frühen Schock erholen. 

1. Minute: TOOOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER! Was für ein Start! Nach Mikkelsons Schuss hält Huhtala den Schläger rein und trifft zur frühen Führung!

1. Minute: Die Partie läuft.  

Hier das Adler-Lineup. Brent Raedecke ersetzt den verletzten Chad Kolarik

Nach dem knappen Auswärtssieg in Iserlohn schwärmt Adler-Coach Pavel Gross von der Leistung seines Teams: „Das war heute ein Eishockey-Spektakel. Es war eine gute und intensive Partie, an deren Ende wir froh über die drei Punkte sind. Es ist noch nicht vielen Teams gelungen, in Iserlohn Zählbares mitzunehmen“

Der siebte DEL-Erfolg in Serie hat jedoch bittere Konsequenzen für die Blau-Weiß-Roten: Topscorer Chad Kolarik hat sich während des Spiels eine Handverletzung zugezogen und wird für einen längeren Zeitraum ausfallen. 

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Ergebnis-Ticker! Hier verpasst Du kein Tor, das in der DEL-Partie Adler Mannheim gegen Augsburger Panther (Sonntag, 4. November/14 Uhr) fällt.

mab 

 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare