In der SAP Arena

Fotos von Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie

DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
1 von 48
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
2 von 48
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
3 von 48
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
4 von 48
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
5 von 48
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
6 von 48
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
7 von 48
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena
8 von 48
DEL Playoffs, Halbfinale - Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie in SAP Arena

Mannheim – Halbfinale in den DEL Playoffs: Die Adler Mannheim empfangen die Kölner Haie! Die Fotos von Spiel eins in der SAP Arena:

Die Adler, bei denen Kapitän Marcus Kink nicht im Aufgebot steht, erwischen einen Traumstart. Bereits nach 43 Sekunden fälscht Ben Smith einen Schuss von Denis Reul ab - Hannibal Weitzmann, der überraschend für Gustaf Wesslau im Tor steht, ist geschlagen, 1:0.

DEL Playoffs 2019: Alle Infos in der Übersicht

Im weiteren Verlauf des ersten Drittels sehen die 13.600 Zuschauer eine enge Partie mit Vorteilen für die Adler, die sich die besseren Chancen erspielen. Dennis Endras muss im Gegenzug nur selten eingreifen, ist aber beispielsweise in der 18. Minute gegen Morgan Ellis zur Stelle.

Kölner Haie werden im zweiten Drittel besser

Der Mittelabschnitt geht an die Gäste. Abgesehen von einer Chance von Smith (21.) findet das Offensivspiel der Blau-Weiß-Roten kaum statt. Die Haie haben gute Möglichkeiten auf den Ausgleich, doch Frederik Tiffels (31.) und Jason Akeson (40.) scheitern am starken Endras. Auch im Powerplay erzeugen die Mannheimer wenig Gefahr.

Adler-Goalie Dennis Endras in Topform

Nach der letzten Pause kontrolliert das Gross-Team die Partie. Köln lauert auf Konter, den Haien fehlt aber oftmals die Durchschlagskraft. Kurz vor dem Ende zeigt Adler-Goalie Endras bei einer großen Chance von Ryan Jones eine klasse Reaktion und rettet den Adlern somit die Führung über die Zeit.

Es war ein hartes Stück Arbeit. Wir sind glücklich, dass wir das Spiel nach der langen Pause gewonnen haben“, sagt Endras nach der Partie gegenüber Magenta Sport.

Spiel zwei der Halbfinal-Serie findet am Freitag (5. April/19:30 Uhr) in der Kölner Lanxess Arena statt

HF1: Adler Mannheim – Kölner Haie 1:0 (1:0, 0:0, 0:0)

Spielbeginn

Dienstag, 2. April um 19:30 Uhr in der Mannheimer SAP Arena

Tore

1:0 Smith (1.)

Zuschauer

13.600 (ausverkauft)

Serie

1:0

nwo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare