DEL im Live-Ticker

Ticker: In der zweiten Overtime! Adler gewinnen Spiel zwei gegen Ingolstadt

+
Luke Adam auf dem Weg zum 1:0.

Mannheim – Am Freitag (16. März) steigt das zweite Viertelfinal-Spiel zwischen den Adler Mannheim und dem ERC Ingolstadt. Mit dem Ticker von MANNHEIM24 bleibst Du auf dem Laufenden:

>>> Aktualisieren <<<

VF2 Adler Mannheim - ERC Ingolstadt 3:2 OT (0:0; 2:0; 0:2; 0:0; 1:0) 

Tore: 1:0 Adam (22.), 2:0 Festerling (28.), 2:1 Greilinger (46.), 2:2 Koistinen (54.), 3:2 Sparre (84./OT)

Serie: 2:0

+++ 

>>> Kuriose Szene: Jungadler crasht TV-Übetragung

Fotos vom Adler-Heimsieg gegen Ingolstadt 

>>> Der Spielbericht: Playoff-Wahnsinn! Adler gewinnen in der zweiten Overtime

84. Minute: JAAAAAAAA!!! Sparre! Ausgerechnet Sparre macht das goldene Tor für die Adler! 3:2, 2:0-Führung in der Serie - was für ein Abend!

81. Minute: Ja in der SAP Arena wird noch immer Eishockey gespielt! Auf gehts in die zweite Overtime!

80. Minute: Endras rettet die Adler in die zweite Overtime! Durchatmen!

78. Minute: Unglaublich - jetzt muss Plachta nach einem Foul an Mouillierat für zwei Minuten raus! Adler in Unterzahl.

78. Minute: Chad Kolarik ist übrigens nach einer kurzen Behandlung zurück auf dem Eis.

77. Minute: Fast das 2:3! Stapleton verfehlt das Tor knapp.

77. Minute: Ganz bitter für die Adler! Kolarik muss verletzt raus. 

77. Minute: Ingolstadt mit einer Doppelchance - kein Tor!

73. Minute: Akdag macht das vermeintliche 3:2 - alle jubeln, doch der Videobeweis wird bemüht. Und der Puck ist tatsächlich nur gegen den Pfosten gegangen. Weiter 2:2! 

72. Minute: Ingolstadt sorgt jetzt für ein wenig Entlastung, 

70. Minute: Die Adler schießen aus allen Lagen - ohne Erfolg! Der ERC ist wieder komplett.

68. Minute: Strafe gegen Wagner! Überzahl für die Adler.

66. Minute: Chancen gibt es auf beiden Seiten - die Scheibe will aber nicht rein.

65. Minute: Sparre tritt zum Penalty an und verschießt!! Das darf doch nicht wahr sein. Was ist das für ein Spiel!

65. Minute:  Sparre wird von Koisitinen gelegt - es gibt Penalty für die Adler!

64. Minute: Ordentlicher Schuss von Wolf, doch Pielmeier ist zur Stelle.

62. Minute: Adam gibt den ersten Schuss ab, kein Problem für Pielmeier.

61. Minute: Die Overtime läuft. Wer hier das erste Tor schießt, hat das Spiel gewonnen. 

60. Minute: Die Schlusssirene ertönt - es geht in die Overtime!

58. Minute: Pielmeier, Pielmeier, immer wieder Pielmeier! Ingolstadt wieder komplett. 

57. Minute: Wolf scheitert - natürlich - am überragenden Pielmeier. 

57. Minute: Hoher Stock! Mauldin muss raus - Überzahl Adler.

56. Minute: Unglaublich, wie sich Ingolstadt hier trotz der zahlreichen Unterzahlspiele zurückgekämpft hat. Die Adler geraten jetzt richtig unter Druck. 

54. Minute: Kaum sagen wir es, da fällt der Ausgleich! Koistinen fackelt nicht lange und versenkt die Scheibe zum 2:2 ins Tor.

53. Minute: Die Adler haben es verpasst, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Hoffentlich rächt sich das nicht.

51. Minute: Die Chancen in Überzahl sind da, aber die Adler verzweifeln an Pielmeier.

49. Minute: Der Nächste bitte! Jetzt muss auch noch Koistinen raus. Drei Ingolstädter auf der Strafbank.

49. Minute: Mouillierat (2+2) und Larkin (2 Minuten) geraten aneinander - die Referees schicken beide raus. Es geht mit 4 gegen 4 weiter.

48. Minute: Sparre (Stockschlag) muss zwei Minuten raus. Das ist jetzt eine kritische Phase für die Adler.

46. Minute: Nur noch 2:1! Ingolstadt kontert zum wiederholten Mal - Braun setzt Greilinger in Szene, der Endras bezwingt.

45. Minute: Pielmeier unter Beschuss, doch der ERC-Keeper verhindert den dritten Gegentreffer. 

43. Minute: Der ERC sammelt weiter fleißig Strafminuten - Friesen geht vom Eis.

42. Minute: Die Überzahl ist dahin, da nun Kolarik (Beinstellen) raus muss. 

41. Minute: Zu viele Ingolstäder auf dem Eis - Überzahl Adler.

41. Minute: Das letzte Drittel läuft!

+++ So steht es nach 40 Minuten bei den anderen Partien:

Bremerhaven - München 2:4

Wolfsburg - Berlin 3:2

Zweite Pause in Mannheim! Die Adler sind im zweiten Drittel spielbestimmend und führen durch die Tore von Adam (22.) und Festerling (28.) verdient mit 2:0. Wir melden uns gleich mit dem letzten Drittel zurück.

40. Minute: Kommando zurück! Die Schiedsrichter geben das Tor nicht. Weiter 2:0.

40. Minute: Aber noch müssen sich die Adler gedulden - die Referees schauen sich die Wiederholung an. Der Schläger von Festerling war wohl zu weit oben.

40. Minute: Ja und da ist das 3:0! Colaiacovo zieht ab, Festerling hält seinen Schläger rein und die Scheibe ist im Tor. 

38. Minute: Plachta hat die Übersicht und bedient Wolf, dessen Schuss Pielmeier abwehren kann. Das dritte Tor liegt in der Luft.

35. Minute: Mullen und Goc kommen in Überzahl zu Chancen, doch Pielmeier ist zur Stelle.

33. Minute: Nächste Strafe gegen die Gäste - diesmal muss Koistinen raus.

30. Minute: Die Adler sind jetzt klar am Drücker, der ERC muss sich sammeln.

28. Minute: Tooor für die Adler! Kurz bevor die Ingolstädter wieder komplett sind, macht Festerling aus spitzem Winkel das 2:0. Wichtig!

26. Minute: Jetzt muss auch noch Wagner runter - doppelte Überzahl für die Gastgeber. Da muss doch was gehen!

25. Minute: Zweites Überzahl für die Adler - Pelech muss vom Eis.

22. Minute: Tooooor für die Adler!! Adam erobert sich hinter dem Tor die Scheibe, düpiert die ERC-Abwehr und zimmert den Puck zum 1:0 in die Maschen.

21. Minute: Das zweite Drittel läuft!

+++ So steht es nach 20 Minuten bei den anderen Partien:

Bremerhaven - München 0:3

Wolfsburg - Berlin 3:1

20. Minute: Das erste Drittel ist vorbei, noch steht es 0:0! Beide Teams haben gut begonnen, doch ähnlich wie am Mittwoch in Ingolstadt drücken beide Torhüter dem Spiel ihren Stempel auf. Adler-Profi Phil Hungerecker musste nach einem harten Check von Fabio Wagner behandelt werden. Ob der Shootingstar nochmal eingreifen kann, ist noch unklar. 

17. Minute: Die Partie ist jetzt etwas zerfahren, Torchancen ergeben sich momentan nur wenige.

15. Minute: Die Adler sind wieder komplett.

13. Minute: Adler zwei Minuten in der Unterzahl - Raedeke (Beinstellen) muss raus.

12. Minute: Laliberte kommt von der Strafbank und sucht gleich den Abschluss, Endras ist zur Stelle.

10. Minute: Ingolstadts Laliberte (Haken) muss für zwei Minuten raus. Überzahl Adler.

10. Minute: Klasse Spielzug über Wolf und Plachta, der leider nicht mit einem Tor belohnt wird. 

8. Minute: Harter Check von Wagner gegen Hungerecker - der Mannheimer bleibt liegen und muss nun erstmal in die Kabine. Für Wagner gibt es keine Strafe...

5. Minute: Koistinen und Greilinger prüfen Endras - gute Phase der Gäste.

3. Minute: Ramoser schießt aus spitzem Winkel, doch das ist kein Problem für Endras, der zum ersten Mal in dieser Partie geprüft wird.

2. Minute: Die Adler beginnen gleich offensiv! Adam und Goc kommen zu zwei Chancen.

1. Minute: Die Playoffs sind jetzt auch in der SAP Arena angekommen - Spiel zwei läuft!

+++ Das Lineup der Adler ist da! Denis Reul kehrt ins Aufgebot zurück, dafür muss Niki Goc auf die Tribüne

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Adler Mannheim“ und verpasse keine Nachricht über die Adler

+++ In den ersten Viertelfinalspielen hat es eine faustdicke Überraschung gegeben. Underdog Bremerhaven hat bei Meister München einen 4:3-Overtime-Sieg eingefahren und ist in der Serie in Führung gegangen. Eine Übersicht über den Spielplan, den Modus und alle Termine findest Du HIER.

+++ Gutes Omen für die Adler: In der Hauptrunde haben die Mannheimer beide Heimspiele gegen Ingolstadt mit 3:1 gewonnen.

+++ Viel besser hätte das erste Spiel in Ingolstadt für die Adler eigentlich nicht laufen können. Nach einem starken Schlussdrittel hat das Team von Coach Bill Stewart den 0:1-Rückstand noch gedreht und hat letztlich nicht unverdient mit 3:1 gewonnen (>>> Zum Spielbericht).

Fotos vom Adler-Sieg in Ingolstadt

+++ Die Partie wird sowohl von Telekom Sport als auch von Sport1 live im TV und im Live-Stream übertragen (>>> So siehst Du die DEL Playoffs 2018 live im TV und im Live-Stream).

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zum zweiten Playoff-Viertelfinalspiel zwischen den Adler Mannheim und dem ERC Ingolstadt (Freitag, 16. März/19:30 Uhr, SAP Arena).

nwo

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Versuchter Mord in Mannheimer Hotel: 31-Jähriger in U-Haft

Versuchter Mord in Mannheimer Hotel: 31-Jähriger in U-Haft

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Nach Gruppenvergewaltigung von Mädchen (13): Verdächtiger in Bulgarien gefasst

Nach Gruppenvergewaltigung von Mädchen (13): Verdächtiger in Bulgarien gefasst

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.