DEL im Live-Ticker

Ticker: Adler gewinnen irres Spiel gegen Ingolstadt

+
Luke Adam (r.) will mit den Adlern am Dienstag den dritten Sieg in der Serie holen (Archivfoto).

Mannheim – Am Dienstag (20. März) steigt das vierte Playoff-Viertelfinal-Spiel zwischen den Adler Mannheim und dem ERC Ingolstadt. Mit unserem Ticker bleibst Du auf dem Laufenden:

>>> Aktualisieren <<< 

VF4: Adler Mannheim - ERC Ingolstadt 5:3 (0:1; 3:2; 2:0)

Tore: 0:1 Elsner (13.), 0:2 Collins (23.), 1:2 Ullmann (29.), 1:3 Collins (37.), 2:3 Wolf (38.), 3:3 Festerling (39.), 4:3 Larkin (43.), 5:3 Plachta (52.)

Serie: 3:1

>>> Die Stimmen zum Spiel

>>> Der Spielbericht

Fotos vom Adler-Heimsieg gegen Ingolstadt

60. Minute: Schluss in Mannheim! Die Adler holen sich den dritten Playoff-Sieg in der Serie und drehen ein verrücktes Spiel gegen Ingolstadt!

59. Minute: Die Gäste gehen nun auf Alles oder Nichts und spielen ohne Goalie.

56. Minute: Die Panther tun im Moment wenig fürs Spiel und wirken geschockt. Momentan haben die Adler leichtes Spiel.

52. Minute: TOOOOOOR FÜR DIE ADLER!!! Plachta mit dem 5:3 !!! Was für ein Spiel!!

50. Minute: Die Gäste bemühen sich um den Ausgleich doch kommen momentan nicht gefährlich vors Tor von Endras - die Mannheimer Abwehr steht gut.

45. Minute: Die Führung gibt den Adlern Schwung. Die Mannheimer sind nun besser in der Partie.

43. Minute: TOOOOOOR für Mannheim!! Larkin sorgt mit dem nächsten Zuckerschuss für die Führung!

40. Minute: Pause! Was für ein verrücktes Ende im zweiten Drittel. Die Adler können durch Tore von Wolf und Festerling innerhalb von kürzester Zeit ausgleichen. Bis gleich.

40. Minute: WAAAHNSINN DER AUSGLEICH!! Festerling schlänzt die Scheibe perfekt ins rechte obere Eck! 

39. Minute: Nur kurze Zeit später der erneute Anschluss der Adler!! Festerling schießt die Scheibe per Drehschuss ins Kreuzeck !!!

37. Minute: Ingolstadt legt nach: Collins schießt den Gegner an. Die Scheibe bleibt an Larkin hängen, dann lupft Collins ein - 1:3.

34. Minute: Und auf der Gegenseite fast das 1:3! Endras mit einem Riesensave nach einem Schuss von Laliberte!

32. Minute: Riesenchance für die Gastgeber! Pielmeier pariert nach einem Schuss von Desjardins glänzend.

29. Minute: Die Adler drängen jetzt auf den Ausgleich. Das Publikum ist auch wieder da und feuert das Stewart-Team lautstark an.

29. Minute: TOOOOOOOR für die Adler!! Aus dem Nichts der Anschluss. Ullmann zieht von der Distanz ab. Die Scheibe geht durch alle durch ins Netz!

27. Minute: Und die nächste Chance der Gastgeber. Pielmeier fängt einen Schuss von Festerling.

26. Minute: Großchance für Wolf. Plachta bediente ihn mit einem guten Pass. Der Nationalspieler vergibt aber.

23. Minute: Ingolstadt erhöht! Konter der Gäste. Pelech mit dem Schuss. Endras lässt prallen. Collins schiebt ein - das 0:2!

22. Minute: Collins nimmt von rechts den Schuss  - Endras wirft sich auf die Scheibe.

21.Minute: Weiter gehts mit dem zweiten Drittel!

20. Minute: Das erste Drittel ist rum. Die Adler sind gut in die Partie gestartet. Nach der etwas überraschenden Führung der Gäste wurde das Spiel ausgeglichener. Wir melden uns nach der Pause wieder.

18.Minute: Riesenchance für Ingolstadt! Olver tankt sich durch drei Mannheimer durch und läuft dann allein auf Endras zu - dieser hält aber.

16.Minute: Zeitstrafe gegen Festerling - der EHC ist kurz vor Ende des ersten Drittels noch einmal in Überzahl.

16.Minute: Guter Angriff der Adler! Über Umwege kommt die Scheibe auf links zu Kolarik - der scheitert jedoch auch am starken Pielmeier.

15.Minute: Mannheim muss sich nun erst einmal sortieren. Die Panther sind momentan das bessere Team.

13.Minute: Die Panther führen! Elsner staubt durch einen Konter nach Pass von Braun ab - schmeichelhaft.

12.Minute: Adam zieht von links aufs Tor. Pielmeier wehrt die Scheibe ab.

9.Minute: Konter der Panther - Wagner springt in einen Schuss und fälscht noch ab - die Scheibe geht daneben.

8.Minute: Penalty für die Adler! Pielmeier pariert die Scheibe jedoch erneut - weiter 0:0!

7.Minute: Unterzahlkonter der Mannheimer, Desjardins auf Plachta - Pielmeier pariert jedoch.

7.Minute: Zwei-Minuten Strafe gegen Mullen.

6.Minute: Gute Chance fürAkdag! Der Mannheimer Verteidiger kommt frei zum Schuss. Pielmeier lenkt die Scheibe mit seiner Schulter vom Tor weg. 

5.Minute: Plachta mit einem gefährlichen Schuss, der das Tor knapp verfehlt. Danach ist der EHC wieder komplett.

4.Minute: Erster Torschuss von Mannheims Verteidiger Mullen. Pielmeier hat die Scheibe.

3.Minute: Noch kein Schuss der Adler aufs Ingolstädter Tor.

2.Minute: Erste Zwei-Minuten Zeitstrafe für den Ingolstädter Collins.

1. Minute: Los gehts mit Spiel vier in der SAP Arena 

+++ Adler-Coach Bill Stewart setzt auf das gleiche Lineup vom vergangenen Sonntag:

+++ Trotz der bitteren Niederlage in Ingolstadt gehen die Adler mit einem positiven Gefühl ins zweite Heimspiel dieser Serie, schließlich sind sie über weite Strecken das bessere und aktivere Team gewesen. Das Einzige, was sich die Adler in den vorangegangenen Partien ankreiden lassen müssen, ist die mangelnde Chancenverwertung. „Unser Puckmanagement ist bei Fünf gegen Fünf sehr gut, aber wir müssen noch mehr Akzente setzen und vor allem in Überzahl Mittel und Wege finden, Tore zu schießen“, lautet Andrew Desjardins Erfolgsrezept für das heutige Duell.

+++ Sowohl in Ingolstadt als auch in Mannheim stehen allen voran zwei Spieler besonders im Mittelpunkt: Dennis Endras und sein Gegenüber Timo Pielmeier, die herausragende Leistungen abgerufen haben. Endras hat zwar in drei Playoff-Partien sieben Gegentore kassiert, überzeugt jedoch bislang bei 95 Schüssen auf seinen Kasten mit einer Fangquote von 92 Prozent. Pielmeier ist bislang von den Adlern mit 135 Schüssen eingedeckt worden, hat einen Gegentreffer mehr als Endras kassiert und ist mit 94 prozentiger Fangquote zweitbester Playoff-Keeper hinter dem Kölner Gustav Wesslau

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Adler Mannheim“ und verpasse keine Nachricht über die Adler

+++ So siehst Du die DEL Playoffs 2018 live im TV und im Live-Stream

+++ Spielplan, Modus, Ergebnisse: Alle Infos zu den DEL Playoffs 2018

+++ Durch den 4:3-Overtime-Sieg in Spiel drei hat der ERC Ingolstadt in der Serie auf 1:2 verkürzen können. Sollten die Adler am Dienstag vor heimischer Kulisse Sieg Nummer drei einfahren, könnten die Blau-Weiß-Roten bereits am Freitag (23. März/19:30 Uhr) in Ingolstadt ins Halbfinale einziehen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zum vierten Playoff-Viertelfinal-Spiel zwischen den Adler Mannheim und dem ERC Ingolstadt. 

mab

Meistgelesen

TV-Sendung kürt Ludwigshafen zur hässlichsten Stadt Deutschlands!

TV-Sendung kürt Ludwigshafen zur hässlichsten Stadt Deutschlands!

Schwerer Unfall auf A6: Lkw kippt über Leitplanke - Fahrer befreit!

Schwerer Unfall auf A6: Lkw kippt über Leitplanke - Fahrer befreit!

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist

R8-Raser will sich nicht belehren lassen

R8-Raser will sich nicht belehren lassen

Versuchter Mord an Joggerin: Polizei verhaftet Verdächtigen (18)!

Versuchter Mord an Joggerin: Polizei verhaftet Verdächtigen (18)!

Kommentare