DEL Playoffs im Live-Ticker

Ticker: Wolf macht alles klar - München gewinnt Spiel 1

+
EHC München - Adler Mannheim

München – Am Donnerstag (29. März) steigt das erste Halbfinal-Spiel zwischen dem EHC Red Bull München und den Adler Mannheim. Mit dem Ticker von MANNHEIM24 bleibst Du auf dem Laufenden: 

>>> Aktualisieren <<<

HF1: EHC Red Bull München - Adler Mannheim 4:2 (2:1; 1:1; 1:0)

Tore: 1:0 Kastner (6.), 1:1 Ullmann (13.), 2:1 Kahun (20.), 2:2 Adam (26.), 3:2 M. Wolf (26.), 4:2 M. Wolf (55.)

+++  

>>> Der Spielbericht

Fotos

Die Eisbären Berlin haben das erste Halbfinal-Spiel gegen Nürnberg mit 5:1 gewonnen.

60. Minute: Schluss in München! Der EHC gewinnt das erste Halbfinal-Spiel mit 4:2.

59. Minute: Endras geht vom Eis.

58. Minute: München nimmt die Auszeit.

56. Minute: Kolarik fast mit dem schnellen Anschlusstreffer! Die Zeit läuft den Adlern jetzt davon.

55. Minute: 4:2 für München! Münchens Kapitän Wolf macht seinen zweiten Treffer - Endras kann zuvor noch abwehren, ist dann aber ohne Chance.

53. Minute: Strafe gegen Adam (Beinstellen) - Adler zwei Minuten in Unterzahl.

52. Minute: München wieder komplett.

50. Minute: Aulie checkt Kolarik um und muss für zwei Minuten raus. Eishockey wird hier momentan kaum gespielt.

48. Minute: Wieder Pinizzotto im Fokus! Der Münchner provoziert David Wolf und bekommt eine Disziplinarstrafe.

47. Minute: Unglaublich! Pinizzotto kriegt nur eine Zwei-Minuten-Strafe wegen übertriebener Härte. Wolf, der danach mit Pinizzotto aneinander geraten ist, muss ebenfalls für zwei Minuten raus. 

47. Minute: Plachta muss vom Eis. Gute Besserung an dieser Stelle!

47. Minute: Harter Ellenbogencheck von Pinizzotto gegen Plachta, der danach auf dem Eis liegen bleibt und behandelt wird. Das sieht nicht gut aus...

44. Minute: Die Adler sind momentan die aktivere Mannschaft, doch es fehlt die Durchschlagskraft in der Offensive.

42. Minute: Adam ist schon fast durch, wird aber noch abgedrängt. Schade!

41. Minute: Das letzte Drittel läuft. Kommen die Adler hier noch einmal zurück?

Zweite und letzte Pause! Auch im Mittelabschnitt sehen die Zuschauer eine unterhaltsame Partie. Die Adler haben in der 26. Minute durch Adam ausgleichen können, nur wenige Sekunden später sind die Hausherren allerdings wieder in Führung gegangen. In der Schlussphase des zweiten Drittels überstehen die Mannheimer eine vierminütige Unterzahl.  

40. Minute: Mauer verfehlt das vierte Tor nur knapp.

38. Minute: Die Adler haben die vierminütige Unterzahl überstanden und sind jetzt wieder komplett.

37. Minute: Glanztat von Endras, der einen Schuss von Hager klasse pariert.

35. Minute: David Wolf bekommt für diese Szene eine 2+2 Strafe aufgebrummt. München jetzt also vier Minuten in Überzahl.

35. Minute: Hager bringt Wolf zu Fall und bekommt dessen Schläger ins Gesicht. Beide müssen behandelt werden.

33. Minute: Gute Phase jetzt der Adler, doch gegen die gut organisierten Münchner ergeben sich nur selten Freiräume.

26. Minute: Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Nur 24 Sekunden später bringt Michael Wolf den EHC wieder in Führung. 3:2!

26. Minute: Tooor für die Adler! Aus den Birken kann die Schüsse von Stuart und Kolarik abwehren, Adam ist dann allerdings zur Stelle und trifft zum 2:2. 

25. Minute: München komplett.

23. Minute: Lauridsen muss für zwei Minuten vom Eis. Mannheim in Überzahl.

22. Minute: Endras rettet gegen Kahun. 

22. Minute: Adler wieder komplett.

21. Minute: Das zweite Drittel hat begonnen. Der EHC hat noch 37 Sekunden einfache Überzahl.

Erste Pause in München! Von Anfang an herrscht auf dem Eis eine hohe Intensität. München hat zunächst die etwas besseren Chancen und geht durch Kastner (6.) in Führung. Etwas überraschend fällt dann in der 13. Minute der Ausgleich durch Ullmann, in doppelter Unterzahl kassieren die Adler kurz vor dem Ende des ersten Drittels das 1:2.  Wir melden uns gleich mit dem zweiten Drittel wieder.

20. Minute: Die Münchner haben natürlich viel Platz und nutzen diesen auch aus. Olympia-Held Kahun lässt Endras keine Chance - 2:1 für den EHC!

19. Minute: Zwei-Minuten-Strafen gegen Ullmann (Haken) und Akdag (Haken). Doppelte Überzahl für München. 

15. Minute: Der Ausgleich gibt dem Stewart-Team jetzt Auftrieb. Hungerecker gibt den nächsten Schuss ab.

13. Minute: Toooor für die Adler! Rekordtorschütze Christoph Ullmann besorgt nach Zuspiel von Kink den so wichtigen Ausgleich. 

9. Minute: Kolarik scheitert an aus den Birken - die Überzahl der Gäste ist vorbei. Da war mehr drin!

7. Minute: Erste Strafzeit gegen München, Aulie (Haken) muss für zwei Minuten vom Eis. Poweplay Adler.

6. Minute: Tor für München! Sparre kann nicht richtig klären, die Scheibe landet schließlich bei Kastner, der ganz cool zum 1:0 für die Gastgeber trifft.

4. Minute: Colaiacovo ist unglücklich gestürzt und muss vorerst raus. Hoffentlich keine ernsthafte Verletzung.

2. Minute: Auf der anderen Seite prüft Christensen Endras. Guter Auftakt!

1. Minute: Gleich nach wenigen Sekunden sucht Plachta den ersten Abschluss - aus den Birken hat die Scheibe.

1. Minute: Los geht die wilde Fahrt! Das erste Halbfinal-Spiel im Olympia-Eisstadion München hat begonnen.

+++ Das Lineup der Adler ist da! Diese Spieler sollen es heute Abend richten:

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Adler Mannheim“ und verpasse keine Nachricht über die Adler Mannheim!

+++ So siehst Du die DEL Playoffs 2018 live im TV und im Live-Stream

+++ Spielplan, Modus, Ergebnisse: Alle Infos zu den DEL Playoffs 2018

+++ Die Bilanz spricht klar für die Mannschaft von Erfolgscoach Don Jackson. Elf der letzten zwölf Hauptrundenspiele haben die Bayern für sich entschieden. Der letzte Adler-Sieg datiert vom 17. Februar 2017, als die Blau-Weiß-Roten in München mit 5:3 gewonnen haben. „Ich schaue nicht in den Rückspiegel, nur nach vorne durch die Windschutzscheibe. So fährt es sich deutlich einfacher“, sagt Bill Stewart.

+++ Meister und Hauptrundensieger München hat sich im Viertelfinale gegen Bremerhaven durchgesetzt, die Adler Mannheim haben den ERC Ingolstadt in die Sommerpause geschickt. Beide Serien endeten 4:1. 

+++ Dass die Saison der Adler Mannheim an Ostern noch nicht vorbei ist, damit hätte vor wenigen Wochen kaum jemand gerechnet. Wie Coach Bill Stewart den Umschwung geschafft hat, kannst Du in unserem ausführlichen Vorbericht nachlesen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zum ersten Halbfinal-Spiel zwischen dem EHC Red Bull München und den Adler Mannheim.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare