1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Halbfinale komplett! Das ist der Gegner der Adler Mannheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

null
Mark Katic trifft mit den Adler Mannheim auf die Kölner Haie. © MANNHEIM24/Daniel Glaser

Am Sonntag (31. März) haben in der DEL letzten Viertelfinal-Partien stattgefunden. Die Kölner Haie setzen sich gegen Ingolstadt durch, Augsburg schlägt die DEG.

Update vom 31. März, 18:50 Uhr: Das Warten hat ein Ende! Die Adler Mannheim treffen im Halbfinale der DEL Playoffs auf die Kölner Haie. Der EHC Red Bull München muss gegen die Augsburger Panther ran.

Adler Mannheim gegen Kölner Haie - die Halbfinal-Termine in der Übersicht

HF1HF2HF3HF4HF5*HF6*HF7*
Di, 2.4Fr, 5.4So, 7.4Di, 9.412.414.416.4
19:30 Uhr19:30 Uhr17 Uhr19:30 Uhr19:30 UhrUhrzeit offen19:30
-:--:--:--:--:--:--:-

So liefen die Partien in der Hauptrunde:

Ticker: Augsburg gegen DEG und Kölner Haie gegen ERC Ingolstadt

Augsburger Panther – Düsseldorfer EG 2:1 (1:1, 0:0, 1:0)

SpielbeginnSonntag, 31. März um 16:30 Uhr
Tore0:1 Nimm (14.), Schmolz (19.), 2:1 LeBlanc (44.)

=> Augsburger Panther stehen im Halbfinale der Playoffs.

Kölner Haie – ERC Ingolstadt 3:2 (1:0, 1:1, 1:1)

SpielbeginnSonntag, 31. März um 14 Uhr
Tore 1:0 Jones (4.), 1:1 Mashinter (26.), 2:1 Jones (38.), 3:1 Tiffes (56.), 3:2 Collins (59.)    

=> Die Kölner Haie stehen im Halbfinale der Playoffs.

Vorbericht

Bislang haben sich lediglich Hauptrunden-Sieger Adler Mannheim und Meister EHC Red Bull München für das Halbfinale in den DEL Playoffs qualifiziert. Am Sonntag (31. März) werden die zwei weiteren Halbfinal-Teilnehmer feststehen.

Sowohl die Serie zwischen den Kölner Haien und dem ERC Ingolstadt als auch die Serie Düsseldorfer EG gegen Augsburg geht in das siebte und entscheidende Spiel. Sollten sich die Augsburger Panther gegen die DEG durchsetzen, treffen die Adler Mannheim auf den Gewinner der anderen Serie. Wenn sich hingegen die DEG durchsetzt, geht es für das Gross-Team gegen Düsseldorf.

Christoph Ullmann nach Banden-Check von Henrion in Lebensgefahr

Bei Spiel sechs zwischen Augsburg und Düsseldorf ist es am Freitag zu einem echten Schock-Moment gekommen. Der ehemalige Adler-Stürmer Christoph Ullmann, der seit Sommer 2018 für die Augsburger Panther spielt, ist von Düsseldorfs John Henrion gegen die Bande gecheckt worden und schwebte danach kurzzeitig sogar in Lebensgefahr. Retter in der Not ist Düsseldorfs Team-Arzt Ulf Blecker, der sofort reagiert hat.

nwo

Auch interessant

Kommentare