Gegen Eisbären Berlin

Heimsieg! Adler holen sich Führung zurück

+
Die Adler bejubeln das zwischenzeitliche 1:0 durch Brent Raedeke.

Mannheim – Das ist die richtige Reaktion auf die erste Playoff-Niederlage! Vor heimischer Kulisse gehen die Adler Mannheim in der Serie gegen die Eisbären Berlin wieder in Führung.

Der Schlüssel zum zweiten Sieg in der Viertelfinalserie ist die stabil stehende Defensive. In Spiel zwei hat der siebenfache deutsche Meister noch sechs Gegentore kassiert. 

Adler-Coach Sean Simpson setzt wieder auf Dennis Endras, der am Freitag pausiert hat. Auch Carlo Colaiacovo, der vor zwei Tagen Vater geworden ist, kehrt ins Aufgebot zurück.

Kolarik in Topform

Die Adler finden gut ins Spiel und machen von Beginn an deutlich, dass sie Wiedergutmachung für die 3:6-Schlappe in Spiel zwei betreiben wollen. Nach sechs Minuten schon der erste Treffer! Danny Richmond bedient Christoph Ullmann, der die Übersicht behält und Brent Raedeke in Szene setzt - 1:0 für Mannheim!

Fotos: Adler gewinnen Spiel drei gegen Berlin

Auf den Ausgleich, den Berlins Louis-Marc Aubry (12.) erzielt, haben die Gastgeber die passende Antwort parat. In Überzahl tanken sich die Blau-Weiß-Roten blitzschnell durch die Reihen der Berliner und schließlich ist es Chad Kolarik, der die Scheibe im Tor von Petri Vehanen unterbringen kann.

Auch im Mittelabschnitt sind die Hausherren die bessere Mannschaft, was sich auch im Spielstand widerspiegelt. Nach Vorarbeit von Chad Kolarik trifft Luke Adam zum 3:1. Kyle Wilson (37.) kann einen Scheibenverlust der Adler fast verwerten, doch Dennis Endras und der Pfosten verhindern den Anschlusstreffer.

Adler retten den Sieg über die Zeit

Im letzten Drittel passiert zunächst nicht viel. Die Adler fangen die Angriffsversuche der Hauptstädter oftmals frühzeitig ab. Spannend wird es aber trotzdem noch einmal.

Florian Busch (54.) kann Dennis Endras bezwingen und verkürzt auf 3:2. Das Team von Sean Simpson kann die Führung aber über die Zeit retten und geht somit in der Viertelfinalserie mit 2:1 in Führung.

--------------------------------------------------------------------------------------

Spiel vier findet am Mittwoch, 15. März, in der Mercedes-Benz-Arena statt. Das womöglich entscheidende fünfte Spiel steigt am Freitag, 17. März, in der SAP Arena.

Übersicht

Adler Mannheim – Eisbären Berlin 3:2 (2:1, 1:0, 0:1)

Tore: 1:0 Raedeke (6.), 1:1 Aubry (12.), 2:1 Kolarik (19.), 3:1 Adam (28.), 3:2 Busch (54.)

Serie: 2:1

Fotos: Adler gewinnen Spiel eins gegen Berlin

Fotos von der ‚Whistle‘-Eröffnung im Stadtquartier Q6/Q7

nwo

Kommentare