DEL Playoffs 2019

„Überragende Leistung“: Endras sichert Adlern Auftaktsieg gegen Köln!

+
Adler-Coach Pavel Gross (r.) lobt Torhüter Dennis Endras (li.)

Die Adler Mannheim entscheiden das erste Halbfinal-Spiel in den DEL Playoffs knapp für sich. Was die Akteure nach der Partie gegen die Kölner Haie gesagt haben:

1:0 gewonnen, Sieg in Spiel 1, 1:0-Führung in der Serie! Auf dem Papier ist den Adlern Mannheim am Dienstag (2. April) der Start in das Playoff-Halbfinale gegen die Kölner Haie gelungen, die Leistung auf dem Eis ist allerdings noch ausbaufähig.

Bereits nach 43 Sekunden hat Ben Smith in der ausverkauften SAP Arena das Tor des Abends erzielt. „Trotz des frühen Tores, das es uns eigentlich hätte leichter machen sollen, haben die Haie einen guten Auftritt gezeigt“, resümiert der Torschütze. 

Adler Mannheim gegen Kölner Haie: Blitz-Start und Endras-Gala führen zum Heimsieg

Vor allem im zweiten Drittel haben die Kölner Haie, die sieben Viertelfinal-Partien in den Knochen haben, Druck auf die Mannheimer ausüben können. „Unser zweites Drittel war ausbaufähig. Wir haben nicht genug Druck auf die Haie erzeugen können“, sagt Phil Hungerecker.

DEL Playoffs 2019: Termine, Ergebnisse, Spielplan

Die Adler können sich bei ihrem Torhüter bedanken, dass es auch nach 60 Minuten 1:0 steht. Immer wieder bringt Dennis Endras die Haie-Angreifer zur Verzweiflung. Beispielsweise drei Minuten vor dem Ende, als der Goalie eine Großchance von Ryan Jones klasse vereitelt. „Dennis hat uns mit einer überragenden Leistung die gesamten 60 Minuten über die Führung festgehalten“, so Hungerecker.

Fotos von Spiel 1: Adler Mannheim gegen Kölner Haie

Der Matchwinner blickt indes auf die kommenden Partien. „Es war ein schweres Spiel. Köln hat stark gespielt, uns alles abverlangt. Bereits dieses Spiel hat zeigt, dass es eine harte und enge Serie werden wird“, betont Endras.

Adler-Trainer Pavel Gross lobt beide Torhüter - Spiel 2 am Freitag in Köln

Wir haben ein sehr enges Spiel gesehen, beide Goalies waren hervorragend. Köln hat das gespielt, was wir erwartet haben - das ist eine gute Mannschaft“, fasst Adler-Coach Pavel Gross nach dem Auftakt der Halbfinal-Serie zusammen.

Spiel zwei der Halbfinal-Serie findet am Freitag (5. April/19:30 Uhr) in der Kölner Lanxess Arena statt.

Weniger sportlich ging es nach dem Spiel zu: Vier Haie-Fans mussten vor einer 30-köpfigen Gruppe flüchten. Ob es sich dabei um Adler-Fans handelte, ist nicht bekannt. Doch als sie an ihrem Auto ankamen erwartete sie eine böse Überraschung.

Weitere Eishockey-News:

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare