Furiose Aufholjagd

Starkes Comeback im Mittelabschnitt - Adler behaupten Tabellenführung bei den Haien! 

+
Die Adler Mannheim gewinnen bei den Kölner Haien. 

Köln - Die Adler Mannheim liefern bei den Kölner Haien nach frühem Rückstand eine furiose Aufholjagd im Mittelabschnitt und können somit die Tabellenführung verteidigen. So lief die Partie: 

Dank eines starken Mittelabschnitts sichern sich die Adler Mannheim einen verdienten Auswärtssieg bei den Kölner Haien und festigen somit die Tabellenführung in der DEL! (>>> Der Ticker zum Nachlesen <<<)

Die Adler starten selbstbewusst in die Partie und setzen die Gastgeber früh unter Druck, ohne dabei jedoch gefährlich aufs Tor zu schießen. Fast aus dem Nichts gehen die Haie dann in Führung: Bei einem Distanzschuss von Müller (14.) wird Adler-Goalie Pickard die Sicht versperrt - 0:1. 

Fotos vom Derby Adler Mannheim gegen Schwenninger Wild Wings

Sekunden nach dem Führungstreffer sind es die Mannheimer in Person von Hungerecker, die die direkte Antwort ganz knapp verpassen. Kurz vor Ende des ersten Drittels bekommen Hungerecker und Larkin Zeitstrafen aufgebrummt. Die Kölner nutzen die doppelte Überzahl aus und erhöhen durch Akeson (18.), der die Scheibe in den Winkel hämmert. 

Adler drehen die Partie im Mittelabschnitt

Nach der Pause kommen die Adler wütend aus der Kabine: Kolarik (28.) hämmert die Scheibe unter die Latte und stellt den Anschluss her. Nur zwei Minuten später ist es Wolf (30.), der eine scharfe Hereingabe von Kolarik gekonnt abfälscht - 2:2! 

In der Folge bringt Eisenschmid (35.) die Gäste gar in Führung. Innerhalb von nur acht Minuten können die Adler die Partie somit drehen. Im Schlussdrittel rauben sich die Gastgeber aufgrund vieler Zeitstrafen die Chance auf den Ausgleich. Mannheim spielt die Uhr clever runter und lässt nicht mehr viel anbrennen.Desjardins (60.) macht Sekunden vor Schluss alles klar und trifft ins leere Tor. 

Am kommenden Spieltag (Freitag, 19. Oktober, 19:30 Uhr) empfangen die Adler Mannheim in der SAP Arena den ERC Ingolstadt.

Kölner Haie – Adler Mannheim 2:4 (2:0, 0:3, 0:1)

Tore: 1:0 Müller (14.), 2:0 Akeson (18.), 2:1 Kolarik (28.), 2:2 Wolf (30.), 2:3 Eisenschmid (35.), 2:4 Desjardins (60.)

mab 

Mehr zum Thema

Kommentare