DEG verliert in Ingolstadt

Derbysieg befördert Adler an die Tabellenspitze!

+
Die Adler Mannheim gewinnen gegen Schwenningen.

Mannheim – Nach zwei Niederlagen in Folge sind die Adler Mannheim wieder in der Spur. Am Freitag entscheidet das Team von Pavel Gross das Derby gegen die Schwenninger Wild Wings für sich.

Derbysieger und Spitzenreiter! 

Besser hätte das Wochenende für die Adler Mannheim nicht beginnen können. Vor 10.237 gewinnen die Blau-Weiß-Roten in der SAP Arena gegen Schwenningen mit 3:1 (>>> Der Live-Ticker zum Nachlesen). Da die Düsseldorfer EG in der Overtime gegen Ingolstadt verliert, sind die Mannheimer neuer Tabellenführer der DEL.

Die Adler sind in der Anfangsphase zu oft auf der Strafbank. Nachdem Topscorer Ben Smith (5.) die Hausherren in Führung bringt, gleicht Schwenningens Mirko Sacher (7.) im Powerplay aus. 

Nach rund zehn Minuten erhöhen die Adler aber wieder den Druck - mit Erfolg! David Wolf schüttelt zwei Wild-Wings-Verteidiger ab und setzt Matthias Plachta in Szene, der wiederum ebenfalls mit einer tollen Einzelaktion das 2:1 erzielt. In der Folge bleiben die Mannheimer am Drücker, ein weiterer Treffer fällt im ersten Drittel aber nicht.

Festerling erhöht

Schwenningen kommt gut aus der Kabine und lässt die Adler zunächst überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Erst nach dem Powerbreak wird das Gross-Team wieder aktiver. Tommi Huhtala (35.) scheitert zunächst freistehend am glänzend reagierenden Gäste-Keeper Dustin Strahlmeier, Garett Festerling macht es nur eine Minute später besser. Der frischgebackene Vater stochert die Scheibe zum 3:1 über die Linie.

Fotos vom Derby Adler Mannheim gegen Schwenninger Wild Wings

Das letzte Drittel gestaltet sich über weite Strecken ausgeglichen. Chet Pickard (43.) vereitelt eine Doppelchance der Gäste, Chad Kolarik (52.) verpasst auf der anderen Seite nur knapp. Letztlich können die Mannheimer die Führung über die Zeit retten.

Am Sonntag (14. Oktober/14 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) gastieren die Adler Mannheim bei den Kölner Haien.

Adler Mannheim – Schwenninger Wild Wings 3:1 (2:1, 1:0, 0:0)

Spielbeginn: Freitag, 12. Oktober, um 19:30 Uhr in der SAP Arena Mannheim

Tore: 1:0 Smith (5.), 1:1 Sacher (7.), 2:1 Plachta (13.), 3:1 Festerling (36.), 3:1 Festerling (36.)

Zuschauer: 10.237

nwo

Mehr zum Thema

Kommentare