Saison 2019/20

Champions Hockey League: Das sind die Gegner der Adler Mannheim!

+
Die Adler Mannheim sind in der kommenden Saison in der Champions Hockey League vertreten.

Mannheim – Als Deutscher Meister sind die Adler Mannheim für die Champions Hockey League qualifiziert. Auf wen das Team von Trainer Pavel Gross in der CHL-Gruppenphase trifft.

Nach einer einjährigen Pause nehmen die Adler Mannheim in der Eishockey-Saison 2019/20 wieder an der Champions Hockey League teil. Am Mittwoch (22. Mai) sind die Gruppen für die Vorrunde ausgelost worden. Der DEL-Champion trifft in der Gruppe F auf Djurgårdens IF Stockholm (Schweden), Vienna Capitals (Österreich) und GKS Tychy (Polen).

Neben Meister Mannheim nehmen auch die Augsburger Panther und der EHC Red Bull München an der CHL teil.

Adler Mannheim als Meister für CHL qualifiziert

In diesem Wettbewerb sind alle Gruppen schwer. Ich freue mich sehr auf die anstehende CHL-Saison und bin mir sicher, dass es interessante und spannende Spiele für uns und unsere Fans werden. Wien zählt konstant zu den Topteams in der EBEL. Mit Stockholm erwartet uns ein laufstarker und intensiver Gegner. Tychy ist für mich die Unbekannte. Aber wir werden uns Informationen zu jedem Gegner einholen. Wir wollen in jedem Fall über die Gruppenphase hinaus und dafür müssen wir passend vorbereitet sein", sagt Adler-Trainer Pavel Gross zur Gruppenauslosung.

In der Saison 2017/18 sind die Adler Mannheim im Achtelfinale an Brynäs IF gescheitert. Die Partie ist von einem harten Check von Thomas Larkin überschattet worden.

Nach einer historischen Hauptrunde haben die Adler Mannheim in der abgelaufenen DEL-Saison auch in den Playoffs starke Leistungen gezeigt. Im Finale haben sich die Blau-Weiß-Roten gegen den Vorjahresmeister EHC Red Bull München durchgesetzt. Anschließend hat es in der Mannheimer Innenstadt eine große Meisterfeier gegeben.

Fotos von der Meisterparty: Adler Mannheim werden in der Innenstadt gefeiert!

Aktuell sind mit Moritz Seider, Matthias Plachta, Denis Reul und Markus Eisenschmid gleich vier Adler-Spieler mit dem DEB-Team bei der Eishockey-WM in der Slowakei im Einsatz. Am Donnerstag (23. Mai) trifft Deutschland im Viertelfinale auf Tschechien.

nwo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare