Treffsichere Neuzugänge

Adler überzeugen auch in Bietigheim

+
Rückkehrer Matthias Plachta überzeugt beim Test gegen Bietigheim.

Bietigheim-Bissingen – Zweiter Test, zweiter Sieg! Gegen Zweitligist Bietigheim-Bissingen stehen vor allem die Neuzugänge der Adler Mannheim im Mittelpunkt. 

Nach dem 6:1-Sieg gegen den HC Dynamo Pardubice haben die Adler Mannheim auch das zweite Testspiel der Vorbereitung gewonnen. Bei den Bietigheim Steelers aus der DEL2 feiert das Team von Headcoach Sean Simpson einen 6:2-Erfolg.

Nach Vorarbeit von Garrett Festerling erzielt Neuzugang Chad Kolarik (9.) im ersten Drittel seinen ersten Treffer im Trikot der Adler. Kurz vor der Pause besorgt Rückkehrer Matthias Plachta (19.) die 2:0-Führung.

Nachdem zu Beginn des zweiten Durchgangs zunächst Dennis Endras (23.) retten muss, erhöhen die Adler nach einer tollen Kombination auf 3:0. Chad Kolarik, Garrett Festerling und David Wolf kombinieren sich sehenswert durch die Steelers-Defensive und Mannheims Nummer 89 schließt mustergültig ab (25.).

Im Schlussabschnitt kann Endras noch gegen Benjamin Zientek parieren (44.), bei René Schoofs Abschluss ist er chancenlos (45.). Die Antwort folgt umgehend, Plachta stellt mit seinem zweiten Treffer des Abends den alten Abstand wieder her (49.). Den baut Wolf, ebenfalls mit seinem zweiten Tor, weiter aus (50.). Auch Schoofs schnürt den Doppelpack (58.), ehe Daniel Sparre für das 6:2-Endergebnis sorgt.

Im Anschluss spielen die Teams noch eine fünfminütige Overtime mit Drei-gegen-Drei. Dieser Modus wird nicht nur in der Champions Hockey League, sondern ab dieser Saison auch in der DEL bei Gleichstand nach 60 Minuten gespielt. Hier erzielt jede Mannschaft jeweils einen Treffer. Im folgenden Penaltyschießen, bei dem jeweils sechs Spieler pro Mannschaft antraten, setzen sich die Steelers durch.

Am Donnerstag, 18. August, geht es für den Meister von 2015 dann in der Champions Hockey League gegen den HC Lugano. Am Sonntag, 21. August, gastiert Tappara Tampere in der SAP Arena.

nwo/Adler

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare