DEL-Playoffs

Nach Final-Einzug der Adler Mannheim: Hopp lobt Erfolgscoach Gross!

+
Pavel Gross führt die Adler Mannheim ins Finale der DEL-Playoffs.

Köln – Nachdem die Adler Mannheim gegen die Kölner Haie ins Finale der DEL-Playoffs 2019 eingezogen sind, lobt Adler-Boss Daniel Hopp Erfolgstrainer Pavel Gross. 

Bereits in seiner ersten Saison führt Pavel Gross die Adler Mannheim ins Finale der Playoffs. Durch den vierten Sieg im vierten Spiel gegen die Kölner Haie steht der Hauptrunden-Sieger als erster Final-Teilnehmer fest. 

Der im Sommer 2018 eingeleitete Umbruch ist bisher ein voller Erfolg. Gross, der von den Grizzlys Wolfsburg gekommen ist, zieht seine Linie klar durch und scheut auch nicht vor schwierigen Entscheidungen.

Adler Mannheim im Playoff-Finale: Daniel Hopp lobt Pavel Gross

Es ist eine starke Mannschaft. Es sind starke Persönlichkeiten, starke Charaktere“, sagt Gross nach dem entscheidenden 4:2-Sieg am Dienstag in Köln gegenüber Magenta Sport. Für Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp ist Gross der Hauptgrund für die bisher so erfolgreiche Saison.

Hopp lobt die „Akribie“, mit der der frühere Mannheimer Meisterspieler seiner Arbeit nachgehe. „Er geht absolut die Extrameile für den Club. Das zeichnet ihn aus. Das ist es, was uns in diesem Jahr die Stärke gibt“, so der Geschäftsführer der Adler Mannheim.

DEL-Playoffs: Adler Mannheim müssen auf Final-Gegner warten

Erstmals seit vier Jahren hat sich ein Team im Halbfinale mit 4:0 durchgesetzt. Kurios: Das letzte Team, dem dies gelungen ist, sind die Adler Mannheim gewesen - ausgerechnet gegen die Grizzlys Wolfsburg, die damals noch von Gross trainiert worden sind. Am Ende haben die Blau-Weiß-Roten auch den Meistertitel in die Quadratestadt geholt.

Im Finale treffen die Adler nun entweder auf die Augsburger Panther oder Meister EHC Red Bull München. Aktuell führt Augsburg in der Serie mit 2:1. Die Final-Serie beginnt am 18. April in der SAP Arena und endet spätestens am 30. April.

nwo/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare