Endspurt in der DEL

Adler heiß auf Hauptrunden-Titel - Überraschung für Fans geplant!

+
Die Adler Mannheim bestreiten am Wochenende die letzten beiden Spieltage der Hauptrunde.

Mannheim - Am Sonntag (3. März) geht die DEL-Hauptrunde zu Ende. Nach 52 Spieltagen wollen sich die Adler Mannheim mit dem Hauptrunden-Titel belohnen.

Es kommt zum Showdown in der DEL!

Die Adler Mannheim gastieren am 51. Spieltag (Freitag, 1. März/19:30 Uhr, live auf Sport1 und im MANNHEIM24-Ticker) in Augsburg, ehe am Sonntag (3. März/14 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) zum Abschluss der Hauptrunde die Kölner Haie in die restlos ausverkaufte SAP Arena kommen. Zwei Spiele, die der Spitzenreiter nicht auf die leichte Schulter nimmt.

Adler Mannheim wollen sich mit Hauptrunden-Titel belohnen

Adler-Headcoach Pavel Gross gibt das Ziel für die kommenden Partien vor: die Hauptrundenmeisterschaft!Wir haben in dieser Saison bislang hart gearbeitet, viel investiert. Wir wollen dort bleiben, wo wir jetzt sind. Das haben wir uns verdient“, sagt der 50-Jährige.

Durch die knappe Niederlage am vergangenen Wochenende ist der Abstand zum amtierenden Meister EHC Red Bull München auf drei Punkte geschrumpft.

Wer wird der Gegner im Playoff-Viertelfinale?

Gegen wen die Mannheimer dann im Viertelfinale der Playoffs antreten müssen, ist erst nach den Pre-Playoffs klar. „Unser Fokus liegt ohnehin auf den zwei noch offenen Begegnungen. Über das Viertelfinale verlieren wir noch kein Wort. Wir müssen zweimal gut performen, konzentriert zur Sache gehen und bereit sein, zu gewinnen“, fordert Gross. 

Es geht nochmals gegen zwei Playoff-Teams, gegen die wir hart arbeiten müssen. Wir wollen uns der Form annähern, die wir auch ab dem Viertelfinale zeigen wollen“, sagt Adler-Stürmer Ben Smith. Die Blau-Weiß-Roten müssen in den beiden Partien ohne Verteidiger Thomas Larkin auskommen. Der 28-Jährige ist zwar wieder im Training, allerdings kommt ein Einsatz noch zu früh. 

Alle weiteren Infos zu den Playoffs findest Du HIER!

Nach der Partie gegen die Kölner Haie wartet auf die Fans in der SAP Arena ein Highlight. Die Adler haben sich unter dem Motto „Danke-Tag“ eine kleine Überraschung überlegt, die nach dem Spielende gelüftet wird.

Augsburger Panther gegen Adler Mannheim live im Free-TV und im Live-Stream und Webradio

In der vergangenen Woche wurde das Spiel der Adler Mannheim bei den Nürnberg Ice Tigers im Free-TV auf Sport1 übertragen. Der Sportsender hat die Übertragung allerdings erst 50 Minuten nach Spielbeginn gestartet. Bei den Fans ist der Ärger dementsprechend groß!

Auch am Freitag wird das Spiel der Adler in Augsburg auf Sport1 und im kostenlosen Live-Stream online übertragen. Die Übertragung beginnt um 19:25 Uhr. Im Adler-Webradio kannst Du die Partie ebenfalls verfolgen.

oal/PM

Kommentare