Kapitän der Toronto Marlies

Nächster Neuzugang aus der AHL – Ben Smith kommt zu den Adlern

+
Ben Smith wechselt zu Adler Mannheim.

Mannheim - Die Adler haben den achten von elf Ausländerplätzen im Kader für die kommende Saison besetzt. Aus Toronto kommt ein Stanley-Cup-Sieger in die Kurpfalz: 

Die Kaderplanungen für die kommende Adler-Saison laufen auf Hochtouren.

Vom amtierenden Calder-Cup-Sieger Toronto Marlies kommt Ben Smith in die Kurpfalz. Der 29-jährige Angreifer führte das Farmteam der Toronto Maple Leafs als Kapitän zur Meisterschaft der American Hockey League (AHL). 

Bei den Blau-Weiß-Roten unterschreibt Smith einen Dreijahresvertrag und bekommt die Rückennummer 18.

„Echte Führungspersönlichkeit“

Ben Smith ist ein echter Leader. Als Kapitän der Toronto Marlies hat er das Farmteam der Maple Leafs in der vergangenen Saison erfolgreich angeführt. Wir sind überzeugt, dass Ben für die Adler ein großer Gewinn sein wird, der sowohl auf als auch neben dem Eis eine echte Führungspersönlichkeit und ein Vorbild in Sachen Arbeitseinstellung ist“, so Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp über die Qualitäten des 29-Jährigen. 

Für Smith, der 2008 in der sechsten Runde von Chicago gedraftet wurde und 2013 mit den Blackhawks den Stanley Cup gewann, ist Mannheim die erste Station außerhalb Nordamerikas. Der 1,80 Meter große und 90 Kilogramm schwere Rechtsschütze sammelte in insgesamt 264 NHL-Partien 63 Scorerpunkte. Hinzukommen 110 Tore und 100 Vorlagen aus 285 AHL-Spielen.

Smith ist der der zweite Neuzugang aus der AHL. Zuvor hatten die Adler Markus Eisenschmid von Laval Rocket unter Vertrag genommen. 

>>> Alle Zu- und Abgänge der Adler Mannheim für die Saison 2018/19.

pm/rmx

Kommentare