Keeper Proske verlängert

John Rogl & Phil Hungerecker: Zwei Neuzugänge für Adler!

+
(Symbolfoto)

Mannheim – Der Kader für die Saison 2017/18 nimmt immer konkretere Formen an: Mit John Rogl (21) und Phil Hungerecker (22) haben die Adler zwei junge Talente verpflichtet.

Das Spieler-Karussell dreht sich weiter...

Mit John Rogl und Phil Hungerecker haben jetzt zwei vielversprechende deutsche Nachwuchsspieler beim DEL-Champion von 2015/16 unterschrieben. Jeweils mit einem 1-Jahres-Vertrag in der Tasche wird das Duo für die Saison 2017/18 mit Förderlizenzen für die Kassel Huskies ausgestattet.

Der gebürtige Lüneburger Hungerecker schaffte über die Nachwuchsteams der Hannover Indians, des Iserlohner EC, des EHC Dortmund und den Adendorfer EC den Sprung in den Herrenbereich und lief für Adendorf und die Hannover Scorpions fünf Jahre lang in der dritten Liga auf (150 Spiele, 59 Tore, 75 Assists). Der 22-jährige Angreifer spielte bereits in der Saison 2016/17 für die Kassel Huskies in der DEL2 (61 Spiele, 19 Tore, 21 Assists).

Verteidiger John Rogl (21) wurde in Landshut geboren und lief bereits in der Schüler-Bundesliga für den EV Landshut auf. Über die Nachwuchsmannschaften spielte er sich in die DEL2-Mannschaft und 2015 folgte der Wechsel nach München. Für die Red Bulls absolvierte der Linksschütze in der Meistersaison 2015/16 14 Partien, kam aber überwiegend beim Kooperationspartner in der DEL2, dem SC Riessersee, zum Einsatz (23 Spiele, 4 Assists). Nach einem weiteren Jahr in Riessersee (27 Spiele, 2 Assists) jetzt sein Wechsel zu den Adlern. 

Und auch eine Vertragsverlängerung haben die Adler zu verkünden: Der auslaufende Kontrakt mit Keeper Florian Proske wird um ein Jahr verlängert. Somit steht der 20-Jährige auch kommende Saison per Förderlizenz für die Löwen Frankfurt zwischen den Pfosten. Dort absolvierte der frühere Jungadler (U-16 bis U-18) insgesamt 16 DEL2-Spiele – gekrönt mit dem Meister-Titel.

>>> Verteidiger Carlo Colaiacovo bleibt ein Adler!

>>> Adler verpflichten Flügelstürmer aus der NHL

>>> Ronny Arendt (36) beendet Eishockey-Karriere!

Adler Mannheim/pek

Kommentare