Goc vor Rückkehr?

Adler gegen Panther! Spitzenspiel in SAP Arena

+
Die Adler Mannheim empfangen am zwölften Spieltag der DEL den ERC Ingolstadt. (Archivbild)

Mannheim - Es ist angerichtet: Am Freitagabend geht es für die Adler vor heimischer Kulisse gegen den Tabellenzweiten aus Ingolstadt. Wieso Pavel Gross trotz Tabellenführung Luft nach oben sieht:

Spitzenspiel in der SAP Arena!

Am Freitag (19. Oktober/19:30 Uhr, LIVE im MANNHEIM24-Ticker) empfangen die Adler Mannheim den ERC Ingolstadt. Das Trainerteam um Pavel Gross will durch einen Sieg die Tabellenführung festigen, warnt aber vor dem direkten Verfolger. „Die Panther haben ein brandgefährliches Umschaltspiel und sehr aktive Verteidiger. Wir müssen sicher mit dem Puck umgehen und dürfen keine blinden Pässe spielen“, sagt Co-Trainer Mike Pellegrims über die Ingolstädter.

„Noch nicht alles perfekt“ - Goc vor Comeback

Trotz der Tabellenführung mahnt Headcoach Pavel Gross zur Vorsicht. „Es ist schön, dass sich die Mannschaft belohnt. Auch für die gesamte Organisation und die Fans freut es mich, für uns ist die Platzierung jedoch nebensächlich“, betont Gross und fügt hinzu: „Es gibt viel Sachen, die wir schon ordentlich machen, aber noch nicht perfekt.“

Fotos vom DEL-Spitzenspiel Adler Mannheim gegen EHC Red Bull München

Routinier Marcel Goc könnte beim Spitzenduell womöglich nach wochenlanger Verletzungspause wieder aufs Eis zurückkehren. „Marcel ist eine Option, allerdings war er fünf Wochen raus. Er ist hungrig auf Freitag, aber da muss man den Spieler auch gerne mal bremsen. In erster Linie geht es darum, wieder Kondition aufzubauen, die Hände weicher zu machen und die Laufwege zu verinnerlichen“, so Gross.  

oal/pm

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare