Nach Wolf der zweite Ausfall

Adler Mannheim: Nächster Playoff-Schock – Saison-Aus für Huhtala

Tommi Huhtala steht den Adlern in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung. (Archivfoto)
+
Tommi Huhtala steht den Adlern in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung. (Archivfoto)

Bittere Nachricht für die Adler Mannheim: Neben David Wolf müssen die Blau-Weiß-Roten für die restliche Saison auch auf Angreifer Tommi Huhtala verzichten:

Die Adler Mannheim müssen in den restlichen Playoff-Partien auf ihren Angreifer Tommi Huhtala verzichten. Wie eine MRT-Untersuchung ergeben hat, hat sich der 33-jährige Finne in Spiel drei der Viertelfinalserie gegen die Straubing Tigers eine Schulterverletzung zugezogen, die einen chirurgischen Eingriff erfordert. Huhtala wird am Mittwoch operiert.

Adler Mannheim: Saison-Aus für Stürmer Tommi Huhtala

„Es tut mir unheimlich leid für Tommi“, bedauert Sportmanager Jan-Axel Alavaara Huhtalas Saisonaus. „Bis zu seiner Verletzung hat er sehr starke Playoffs für uns gespielt. In Spiel zwei der Viertelfinalserie gegen Straubing, als wir mit dem Rücken zur Wand standen, war er mit zwei Toren maßgeblich am Auswärtssieg beteiligt. Tommi spielt immer mit hoher Intensität und Leidenschaft, bringt Energie aufs Eis und ist in den Special Teams elementar wichtig für unser Spiel.“

Huhtala ist neben David Wolf bereits der zweite Angreifer, der den Blau-Weiß-Roten im Kampf um die Meisterschaft nicht mehr zur Verfügung steht. Nach dem klaren 4:1-Sieg gastieren die Adler am Mittwoch (28. April/18:30 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) in Spiel 2 der Halbfinal-Serie bei den Grizzlys Wolfsburg. (mab mit PM)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare