1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

2. Sieg im 2. Spiel: Adler Mannheim ringen Straubing Tigers nieder

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Die Adler Mannheim empfangen am 2. Weihnachtsfeiertag die Straubing Tigers.
Die Adler Mannheim empfangen am 2. Weihnachtsfeiertag die Straubing Tigers. © Uwe Anspach/dpa

Mannheim - Schöne Bescherung für die Adler Mannheim! Die Mannschaft von Trainer Pavel Gross gewinnt am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen die Straubing Tigers. So lief die Partie:

Auch im zweiten Saisonspiel feiern die Adler Mannheim in der DEL einen Heimsieg. In der SAP Arena gewinnt der Meister von 2019 am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen die Straubing Tigers mit 3:0 (0:0, 1:0, 2:0). David Wolf (27.), Tommi Huhtala (49.) und Jason Bast (51.) machen die Tore für die Blau-Weiß-Roten, die damit nach dem Auftaktsieg gegen Nürnberg nachlegen.

WettbewerbDEL - 2. Spieltag
PartieAdler Mannheim - Straubing Tigers 3:0 (0:0, 1:0, 2:0)
SpielortSAP Arena (Mannheim)
Tore1:0 Wolf (27.), 2:0 Huhtala (49.), 3:0 Bast (51.)

Adler Mannheim schlagen Straubing Tigers - Brückmann zeigt starke Leistung

Der neue Adler-Torhüter Felix Brückmann zeigt eine starke Leistung und bleibt bei seinem ersten Einsatz ohne Gegentor. „Für mich persönlich hat es Spaß gemacht. Schade, dass die Halle leer war“, sagt Brückmann nach der Partie gegenüber Magenta Sport. Die Adler sind nun erst nach dem Jahreswechsel wieder gefordert. Am 2. Januar (17:30 Uhr) ist der EHC Red Bull München zu Gast in der SAP Arena

Adler Mannheim gewinnen gegen Straubing Tigers: Live-Ticker zum Nachlesen

Schluss in der SAP Arena: Die Adler Mannheim gewinnen ihr Heimspiel gegen die Straubing Tigers mit 3:0 (0:0, 1:0, 2:0).

55. Minute: Die Tigers haben hier einfach kein Fortune, wieder vergibt Eder eine große Chance. Brückmann macht hier ein klasse Spiel.

53. Minute: Straubing wieder komplett.

51. Minute: Strafe gegen Klein (Halten). Mannheim in Überzahl.

51. Minute: Und direkt das 3:0! Bast erhöht und sorgt für die Vorentscheidung.

50. Minute: Reul ist übrigens inzwischen wieder auf dem Eis.

49. Minute: Toooor für die Adler! Huhtala zieht ab und lässt Robson keine Chance. 2:0 - Ist das schon die Entscheidung?

48. Minute: Reul bekommt den Puck unglücklich ins Gesicht. Das Spiel wird kurz unterbrochen, um das Blut auf dem Eis zu entfernen.

44. Minute: Larkin hat das 2:0 auf dem Schläger, trifft aber nur den Pfosten.

43. Minute: Bast ist zurück, Mannheim wieder komplett. Auch dieses Powerplay kann Straubing nicht nutzen.

41. Minute: Strafe gegen Bast (Haken).

41. Minute: Das letzte Drittel ist angebrochen.

Adler Mannheim führen gegen Straubing Tigers: So lief das 2. Drittel

Zweite und letzte Pause in der SAP Arena: Die Adler Mannheim führen nach dem Tor von David Wolf (27.) knapp mit 1:0. Die Straubing Tigers können durchaus Akzente setzen, aber Adler-Keeper Felix Brückmann feiert bisher ein gelungenes Saisondebüt. Wir melden uns gleich mit dem letzten Drittel wieder.

35. Minute: Die Tigers sind wieder vollzählig.

33. Minute: Und jetzt das erste Überzahlspiel für Mannheim: Latta (Beinstellen) muss auf die Strafbank.

31. Minute: Brückmann rettet die Adler in Unterzahl, Wirth ist zurück.

29. Minute: Zwei-Minuten-Strafe gegen Wirth (Beinstellen), zweites Powerplay für Straubing.

Adler Mannheim gegen Straubing Tigers: Wolf trifft zum 1:0

27. Minute: TOOOR für die Adler Mannheim! Reul versucht es aus der Ferne, Wolf schnappt sich den Abpraller und macht ganz cool das 1:0.

26. Minute: Die Gäste kommen immer mal wieder gefährlich vor das gegnerische Tor.

23. Minute: Nächste Chance für Eder, wieder hält Brückmann seinen Kasten sauber.

21. Minute: Das zweite Drittel läuft.

Adler Mannheim gegen Straubing Tigers: So lief das 1. Drittel

Erste Pause in Mannheim: Nach 20 Minuten steht es zwischen den Adlern und Straubing 0:0. Das war bisher ein intensives Spiel, mal schauen, ob im Mittelabschnitt die ersten Tore fallen.

18. Minute: Bast! Der Adler-Neuzugang läuft alleine auf das Tor zu, doch Straubing-Goalie Robson ist zur Stelle.

18. Minute: Noch zwei Minuten bis zur ersten Drittelpause.

15. Minute: Mannheim wieder komplett.

13. Minute: Strafe gegen Mannheim: Krämmer (Haken) muss vom Eis - Powerplay Straubing.

11. Minute: Nach einer Möglichkeit von Schönberger wird der Videobeweis bemüht, letztlich wird entschieden: kein Tor - weiter 0:0.

10. Minute: Große Konterchance für Straubing: Eder scheitert aber an Brückmann.

4. Minute: Bast jetzt auch mit der ersten Chance für die Hausherren - vorbei.

1. Minute: Connolly gleich mit der ersten Chance, doch der neue Adler-Keeper Brückmann behält die Oberhand.

1. Minute: Die Partie in der SAP Arena läuft.

Adler Mannheim gegen Straubing Tigers: Das ist der neue Einlauftrailer

16:25 Uhr: Im Vorfeld haben die Adler Mannheim den neuen Einlauftrailer vorgestellt:

16:20 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Auf dieses Lineup setzt Adler-Coach Pavel Gross:

Adler Mannheim gegen Straubing Tigers im Live-Ticker: Infos zur Partie

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gegen die Nürnberg Ice Tigers wollen die Adler Mannheim am zweiten Spieltag nachlegen. Zu Gast in der SAP Arena sind am zweiten Weihnachtsfeiertag die Straubing Tigers, die in der vergangenen Saison das Überraschungsteam gewesen sind.

Straubing hatte und hat wieder eine gute Mannschaft. Sie sind gut gecoacht, spielen konstant im System, verfügen über gute Spieler und eine kreative erste Reihe. Das wird eine enge Angelegenheit“, warnt Adler-Co-Trainer Mike Pellegrims. Spielbeginn in Mannheim ist um 16:30 Uhr. Übertragen wird das Spiel live vom kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport. (nwo)

Auch interessant

Kommentare