Stimmen zum Sieg in Nürnberg

Tor-Debütant Brendan Mikkelson: „Wir haben viel richtig gemacht“

+
Brendan Mikkelson hat gegen die Nürnberg Ice Tigers seinen ersten DEL-Treffer erzielt.

Nürnberg - Die Adler Mannheim feiern am Freitagabend gegen die Nürnberg Ice Tigers den fünften Sieg in Folge. Die Stimmen zum Spiel:

Souveräner Sieg in Nürnberg, Tabellenführung ausgebaut! Die Adler Mannheim sind weiter das Maß aller Dinge in der DEL. Am Freitagabend schlagen die Mannheimer die krisengeschüttelten Franken ohne Probleme mit 4:1 (2:0, 1:1, 1:0).

Das war eine ganz starke Teamleistung über die gesamten 60 Minuten. Jeder hat seinen Job gemacht und so haben wir dem Gegner wenig Chancen ermöglicht. Wenn du so auftrittst wie wir heute, gehst du sehr häufig als Sieger vom Eis“, fasst Thomas Larkin nach dem fünften Sieg in Folge zusammen. Der Verteidiger hat zum zwischenzeitlichen 3:1 getroffen.

Mikkelson freut sich über Tor-Debüt - Adler am Sonntag gegen Straubing

Mit Neuzugang Brendan Mikkelson hat noch ein weiterer Adler-Verteidiger getroffen. Der 31-Jährige hat in der 16. Minute sein erstes DEL-Tor erzielt. 

Über mein erstes DEL-Tor freue ich mich natürlich sehr. Entscheidender ist aber, dass wir den Sieg eingefahren haben. Die drei Punkte sind immer das oberste Ziel. Wir haben viel richtig gemacht und uns unser Glück, das wir bei dem einen oder anderen Abpraller hatten, selbst erarbeitet“, freut sich Mikkelson. 

Head-Coach Pavel Gross erwartet für die restlichen Partien vor dem Deutschland-Cup ähnliche Leistungen. „Wir haben uns vorgenommen, bis zur Pause noch vier ordentliche Spiele abzuliefern. Heute ist uns das schon einmal gelungen“, so der 50-Jährige. 

Am Sonntag (28. Oktober/16:30 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) empfangen die Adler Mannheim in der SAP Arena die Straubing Tigers. 

Nürnberg Ice Tigers - Adler Mannheim 1:4 (0:2, 1:1, 0:1)

Tore: 0:1 Wolf (5.), 0:2 Mikkelson (16.), 1:2 Alanov (24.), 1:3 Larkin (32.), 1:4 Festerling (50.)

oal/pm

Kommentare