Highlight in der SAP Arena

Mehr als nur Eishockey! Adler-Fans freuen sich auf Spiel der leuchtenden Herzen

+
Am 23. Dezember findet in der SAP Arena das Spiel der leuchtenden Herzen statt.

Mannheim – Ob für Fans, Spieler oder das Trainer-Team - das Spiel der leuchtenden Herzen ist ohne Zweifel eines der Saison-Highlights im Adler-Kalender! Am Sonntag ist es wieder soweit:

Am 23. Dezember wird es in der Mannheimer SAP Arena so richtig weihnachtlich!

Schließlich findet einen Tag vor Heiligabend das „Spiel der leuchtenden Herzen“ statt. Wenn die Adler Mannheim um 19 Uhr auf die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg treffen, steht allerdings nicht nur der Sport im Vordergrund, sondern vor allem der gute Zweck.

Vor der Partie werden in der SAP Arena an mehreren Ständen zahlreiche leuchtende Ansteckherzchen verkauft, die vor dem ersten Bully für die passende Weihnachts-Atmosphäre sorgen. Das ‚Ufo‘, wie die Adler-Fans die Heimspielstätte des siebenfachen Meisters nennen, wird komplett in Rot erstrahlen -Gänsehaut pur!

Das Besondere: Der Erlös aus dem Verkauf geht KOMPLETT an den gemeinnützigen Verein „Adler helfen Menschen e.V.“!

Viele Charity-Aktionen für den guten Zweck

Der Verein ist im Herbst 2007 gegründet worden und hat es sich zur Aufgabe gemacht, notleidenden oder unschuldig in Not geratenen Menschen zu helfen. Mit Aktionen wie dem Golfturnier „Eagles Cup“, dem traditionellen „Charity Dinner“ und dem „Spiel der leuchtenden Herzen“ kommen Jahr für Jahr beachtliche Spendensummen zusammen. So sind allein beim Charity Dinner 2018 stolze 46.000 Euro gesammelt worden.

„Adler helfen Menschen e.V.“ engagiert sich darüber hinaus unter anderem auch für die Initiative „Rosys Kids Corner“, die Deutsche Leukämie Forschungshilfe Mannheim für krebskranke Kinder und die Vesperkirche in Mannheim.

nwo

Kommentare