Nach 4 sieglosen DEL-Partien

Negativ-Lauf beendet! Adler schaffen Befreiungsschlag gegen Bremerhaven

+
Die Adler Mannheim gewinnen gegen Bremerhaven.

Die Adler Mannheim können noch gewinnen! Vor 10.964 Zuschauern in der SAP Arena sichern sich die Blau-Weiß-Roten einen verdienten Heimerfolg gegen Bremerhaven:

  • 18. DEL-Spieltag. 
  • Adler Mannheim gewinnen mit 3:0 gegen Fischtown Pinguins.
  • Reul (35.), Desjardins (42.) und Huhtala (55.) treffen. 

Sieglos-Serie beendet! Nach wettbewerbsübergreifend fünf Niederlagen in Folge melden sich die Adler Mannheim am Sonntag (17. November) mit einem 3:0-Heimsieg gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven in der DEL zurück.

Adler Mannheim gehen gegen Fischtown Pinguins in Führung

Die Adler machen zu Beginn mächtig Druck und haben durch Andrew Desjardins (1.) und Ben Smith (2.) erste gute Gelegenheiten. Im weiteren Verlauf findet auch Bremerhaven besser ins Spiel, wodurch sich ein schnelles erstes Drittel mit wenig Unterbrechungen entwickelt. Da beide Mannschaften gute Defensivarbeit leisten, geht es torlos in die Pause. 

Fotos vom Adler-Heimsieg gegen Bremerhaven

Der Mittelabschnitt ist geprägt von vielen Zeitstrafen auf beiden Seiten. In der Folge sind die Mannheimer aber druckvoller und gehen verdient in Führung: Ein Schuss von Denis Reul (35.) wird abgefälscht und landet punktgenau im Kasten von Gäste-Goalie Thomas Pöpperle

Adler Mannheim gewinnen gegen Fischtown Pinguins

Im Schlussabschnitt legen die Blau-Weiß-Roten direkt nach: Erneut wird die Scheibe abgefälscht und landet im Tor, diesmal nach Hereingabe von Desjardins (42.). Fünf Minuten vor dem Ende macht Tommi Huhtala (55.) nach wunderbarer Vorarbeit von Tim Stützle den Deckel drauf und trifft zum 3:0-Endstand.

Adler Mannheim – Fischtown Pinguins 3:0 (0:0, 1:0, 2:0)

Spielbeginn

Sonntag, 17. November um 17 Uhr in der SAP Arena

Tore

1:0 Reul (35.), 2:0 Desjardins (42.), 3:0 Huhtala (55.)

Zuschauer

10.964

Aktualisieren

Adler Mannheim gewinnen gegen Fischtown Pinguins – Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Ganz wichtiger Heimsieg für die Adler Mannheim.

59. Minute: Strafe gegen Krämmer (Behinderung).

58. Minute: Die letzten zwei Minuten laufen.

55. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER! Stützle leitet die Scheibe klasse weiter auf Huhtala, der nur noch einschieben muss. 

53. Minute: Riesenchance für die Gäste! Quirk setzt sich gegen Lampl durch, aber scheitert am glänzend reagierenden Gustafsson.

52. Minute: Eisenschmid probiert es aus ziemlich spitzem Winkel - Außennetz.

50. Minute: Weiterhin wenig Unterbrechungen in der Partie.

45. Minute: Riesenchance für Smith, das hätte die Vorentscheidung sein können. 

44. Minute: Die Mannheimer wirken nun etwas nachlässig. 

42. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DIE ADLER! Eine Hereingabe von Desjardins wird unhaltbar für Pöpperle abgefälscht. 

41. Minute: Das letzte Drittel ist angebrochen. 

Adler Mannheim gegen Fischtown Pinguins – 1:0 nach dem Mittelabschnitt

In einem von vielen Zeitstrafen geprägten Mittelabschnitt sind die Adler nicht unverdient durch Denis Reul (35.) in Führung gegangen. Das Schlussdrittel verspricht eine Menge Spannung, bis gleich. 

39. Minute: Mannheim ist wieder komplett.

37. Minute: Lehtivuori gerät mit einem Gäste-Spieler aneinander und muss wegen übertriebener Härte vom Eis. 

35. Minute: DA IST DIE ADLER-FÜHRUNG! Ein Schuss von Reul wird abgefälscht und landet im Tor!

34. Minute: Es ist bislang ein sehr unterhaltsames zweites Drittel, nur die Tore fehlen noch.

31. Minute: Die Adler machen nun enorm Druck, Bremerhaven kann sich kaum befreien. 

30. Minute: Schuss von Plachta, erneut ist Pöpperle zur Stelle.

29. Minute: Alber läuft auf Gustafsson zu und checkt den Adler-Goalie voll um. Dafür muss er für zwei Minuten runter. 

28. Minute: Gutes Unterzahlspiel der Gastgeber, die nun wieder komplett sind. 

26. Minute: Nun müssen die Adler in Unterzahl überstehen. Rendulic (Behinderung) muss in die Kühlbox.

25. Minute: Die Gäste sind wieder komplett. 

24. Minute: Plachta zieht ab, Pöpperle kann abwehren.

23. Minute: Überzahl für die Mannheimer: Strafe gegen Fortunus (Haken). 

23. Minute: Es ist weiterhin ein kampfbetontes Spiel. 

21. Minute: Der Mittelabschnitt läuft. 

Adler Mannheim gegen Fischtown Pinguins – Keine Tore im ersten Drittel

Ein enorm temporeiches erstes Drittel mit wenig Unterbrechungen geht zu Ende. Die Adler haben in den ersten Minuten Druck gemacht, in der Folge hat Bremerhaven die Partie aber ausgeglichen gestalten können. Wir hoffen auf Tore im Mittelabschnitt, bis gleich. 

18. Minute: Wenig Unterbrechungen bislang. Passiert hier noch was vor der Pause?

14. Minute: Mannheim ist zwar spielbestimmend, ohne jedoch gefährlich zu werden. 

12. Minute: Die Gäste sind wieder vollzählig. 

11. Minute: Bremerhaven kommt in Unterzahl durch Mauermann gefährlich vors Tor von Gustafsson.

10. Minute: Strafe gegen Moore (Haken). Überzahl Mannheim.

6. Minute: Gute Adler-Möglichkeit durch Smith, auf der Gegenseite rettet Gustafsson klasse.

5. Minute: Beide Teams sind wieder komplett.

4. Minute: Auch Eisenschmid (Beinstellen) muss in die Box. Nun vier gegen vier. 

3. Minute: Erste Strafe gegen Bremerhaven: Quirk (Halten) muss vom Eis. 

3. Minute: Die Blau-Weiß-Roten machen in den ersten Minuten mächtig Druck. 

1. Minute: Nach knapp 40 Sekunden die erste gefährliche Chance für die Adler durch Smith!

1. Minute: Los gehts. 

Adler Mannheim gegen Fischtown Pinguins – Lineup 

Pavel Gross schickt das selbe Lineup aufs Eis, welches zuletzt in Augsburg verloren hat. Lediglich im Tor gibt es eine Veränderung: Johan Gustafsson ersetzt Dennis Endras. 

Adler Mannheim gegen Fischtown Pinguins – Vorbericht

„Wir dürfen jetzt nicht den Fehler machen und die Köpfe hängen lassen, sondern müssen weiter hart arbeiten - sowohl im Training als auch im Spiel, um uns selbst aus dieser Situation zu befreien“, hat Adler-Verteidiger Thomas Larkin nach der vergangenen 1:4-Niederlage in Augsburg gesagt. 

Nach vier DEL-Pleiten in Folge soll nun der Befreiungsschlag gegen die Fischtown Pinguins gelingen. Das Team aus Bremerhaven befindet sich derzeit zwei Ränge hinter den Adlern auf Platz sechs. Zuletzt sind sich beide Mannschaften am vierten DEL-Spieltag begegnet - mit dem besseren Ende für die Mannheimer

Adler Mannheim empfangen Fischtown Pinguins - Sport1 überträgt im Free-TV

Das Heimspiel der Adler Mannheim gegen die Fischtown Pinguins beginnt um 17 Uhr und wird sowohl von Magenta Sport als auch von Sport1 im Free-TV und Live-Stream übertragen.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur DEL-Partie Adler Mannheim gegen Fischtown Pinguins (Sonntag, 17. November/17 Uhr). 

mab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare