Heimspiele in SAP Arena

Adler Mannheim: Keine Saisonabschlussfeier - Fanshops geschlossen

Mannheim – Nachdem die Playoffs wegen des Coronavirus abgesagt worden sind, haben die Adler Mannheim und die SAP Arena weitere Maßnahmen zur Prävention getroffen:

  • DEL Playoffs 2020 wegen Coronavirus abgesagt.
  • Adler Mannheim verzichten auf Saisonabschlussfeier.
  • Fanshop in SAP Arena geschlossen.

Update vom 13. März: Nachdem die DEL die Playoffs wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt hat, haben die Adler Mannheim weitere Maßnahmen zur Prävention getroffen. So wird es wie zu erwarten keine Saisonabschlussfeier mit den Fans geben. Ein Großteil der Importspieler hat inzwischen die Heimreise angetreten.

Adler Mannheim: Keine Saisonabschlussfeier - Fanshop geschlossen

Der Ticket- und Fanshop in der SAP Arena bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Als temporärer Ersatzticketshop dienen die Abendkassen zwischen Eingang A und B. Hier können Tickets für Veranstaltungen in der SAP Arena erworben werden – Karten für externe Events werden dagegen aktuell nicht verkauft.

Der Ersatzticketshop ist von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Kunden können auf dem VIP-Parkplatz der SAP Arena parken. Der Whistle Shop in Q6Q7 schließt ebenfalls ab Freitag. Das Restaurant Rosso wird ab Montag geschlossen. Der Betrieb der Nebenhallen wird nach erfolgter Rücksprache mit der Stadt Mannheim voraussichtlich ab Montag, 16. März, vollständig eingestellt.

Adler Mannheim nach Absage der Playoffs: Infos wegen Tickets

Update vom 11. März - 14:05 Uhr: Nach der Absage der Playoffs haben die Adler Mannheim nun die Modalitäten zur Rückgabe der Tickets für die beiden ersten Playoff-Viertelfinalspiele des Meisters in der SAP Arena veröffentlicht. Alle Fans, die sich bereits Tickets gekauft haben, erhalten den Kaufpreis zurück

Adler Mannheim: Nach Playoff-Absage - das passiert mit den Tickets für das Viertelfinale

Dabei gibt es einige Punkte zu beachten:

  • Tickets, die über den Ticket-Webshop, die Adler-Fanapp oder die Ticket-Hotline mit der Zahlart Kreditkarte gekauft wurden, werden in den nächsten Tagen automatisch storniert und der Ticketkaufpreis (abzüglich möglicher Versandkosten) wird erstattet. Kunden müssen hierfür nicht selbst aktiv werden.
  • Tickets, die über den Ticket-Webshop oder die Adler-Fanapp mit der Zahlart Sofortüberweisung gekauft wurden, wenden sich unter Angabe der Kundennummer/Rechnungsnummer sowie der Bankverbindung an support@saparena.de. Die SAP Arena überweist den Betrag (abzüglich möglicher Versandkosten) an die angegebene Bankverbindung.
  • Tickets, die vor Ort im Ticketshop der SAP Arena oder am Infocounter in der SAP Arena gekauft wurden, können entweder direkt im Ticketshop der SAP Arena oder mit dem Rückabwicklungsformular per Post an folgende Adresse zurückgeschickt werden: SAP Arena, An der Arena 1, 68163 Mannheim
  • Tickets, die in einer Vorverkaufsstelle oder im Whistle Fanwear – Tickets gekauft wurden, sollen ebenfalls das Rückabwicklungsformular nutzen.

Adler Mannheim: Fans erhalten Ticketpreis zurück

Update vom 11. März - 10:15 Uhr: Nachdem die DEL Playoffs wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt worden sind, fragen sich viele Fans der Adler Mannheim, was mit den bereits gekauften Tickets passiert. Schließlich hat der Meister den Vorverkauf für die ersten Playoff-Heimspiele bereits am 3. März gestartet. 

Adler Mannheim: Playoffs abgesagt - Was passiert mit den Tickets?

Die Adler Mannheim haben am Dienstag (10. März) auf ihrer Homepage angekündigt, alle wichtigen Infos am Mittwoch veröffentlichen zu wollen. Adler-Gesellschafter Daniel Hopp hat jedoch bereits bestätigt, dass die Fans, die bereits Tickets erworben haben, den Kaufpreis zurückbekommen.

Das werden wir in den nächsten Tagen genauer besprechen. Fest steht jedoch natürlich, dass alle, die sich in den vergangenen Tagen ein Ticket gesichert haben, den Kaufpreis erstattet bekommen“, sagt Hopp dem Mannheimer Morgen.

Adler Mannheim: Infos zum Ticket-Vorverkauf für Playoffs

Erstmeldung vom 3. März: Nach den Heimsiegen gegen Krefeld und Ingolstadt sind die Adler Mannheim in der DEL wieder auf Platz zwei geklettert. Dadurch hat sich der amtierende Meister auch das Heimrecht für das Viertelfinale in den Playoffs gesichert. Demnach spielen die Adler zum Viertelfinal-Auftakt am 18. März um 19:30 Uhr in der SAP Arena.

Adler Mannheim: So kommst Du an Tickets für die Playoffs

Spiel zwei findet zwei Tage später auswärts statt, das dritte Viertelfinal-Spiel steigt dann am 22. März wieder in Mannheim. Die Uhrzeit steht hier allerdings ebenso wenig fest wie der Gegner. Hier gibt es alle Playoff-Termine in der Übersicht!

Der Ticketvorverkauf für die Playoffs hat bereits begonnen. Seit Dienstag (3. März) um 10 Uhr kannst Du dir Karten für die Adler-Heimspiele im Viertelfinale kaufen. Erhältlich sind die Tickets im Ticketshop der SAP Arena, im Whistle – Fanwear.Tickets (Q6/Q7), unter der Hotline 0621-18190333, online unter www.saparena.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Alle Infos rund um die Playoffs 2020 findest Du in unserer großen Übersicht.

nwo

Rubriklistenbild: © MANNHEIM24/Nils Wollenschläger

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare