1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Siegesserie hält an - Adler Mannheim gewinnen Schlagabtausch in Nürnberg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

DEL: Nürnberg Ice Tigers gegen Adler Mannheim.
DEL: Nürnberg Ice Tigers gegen Adler Mannheim. (Archivfoto) © Uwe Anspach/dpa

Nürnberg - Das Auswärtsspiel der Adler Mannheim gegen die Nürnberg Ice Tigers ist lange Zeit offen. Letztlich nimmt der Favorit die drei Punkte mit nach Mannheim:

Update vom 24. Februar - 20:40 Uhr: Die Adler Mannheim werden ihrer Favoritenrolle gerecht und feiern am Mittwochabend bei Schlusslicht Nürnberg Ice Tigers ihren sechsten Sieg in Serie. Beim 4:3-Erfolg macht es der Tabellenführer der Gruppe Süd allerdings bis zum Schluss spannend. Nachdem Matthias Plachta (4.) Mannheim in Führung bringt, können die Ice Tigers den Rückstand dank der Tore von Tyson McLellan (5.) und Dane Fox (23.) zunächst drehen. Im weiteren Verlauf schlagen die Adler eiskalt zu. Taylor Leier (37.), David Wolf (39.) und Ben Smith (48.) schießen den Meister von 2019 zum Auswärtssieg. McLellan (49.) kann in der Schlussphase für Nürnberg nur noch verkürzen.

WettbewerbDEL - Gruppe Süd
PartieNürnberg Ice Tigers - Adler Mannheim 3:4 (1:1, 1:2, 1:1)
Tore0:1 Plachta (4.), 1:1 McLellan (5.), 2:1 Fox (23.), 2:2 Leier (37.), 2:3 Wolf (39.), 2:4 Smith (48.), 3:4 McLellan (49.)

Adler Mannheim in Nürnberg: Huhtala wieder im Lineup

Update vom 24. Februar - 18:10 Uhr: Das Lineup der Adler Mannheim für das Auswärtsspiel gegen die Nürnberg Ice Tigers ist veröffentlicht worden. Wie zu erwarten kehrt Tommi Huhtala zurück ins Aufgebot. Hier gibt es das Lineup in der Übersicht:

Adler Mannheim gastieren bei den Nürnberg Ice Tigers: Vorbericht

Vorbericht: Bevor die Adler Mannheim am Mittwochabend (24. Februar/18:30 Uhr) auswärts bei den Nürnberg Ice Tigers antreten, gibt es bei den Blau-Weiß-Roten mit Blick auf das Personal endlich mal eine gute Nachricht: Nach mehrwöchiger Pause wird Angreifer Tommi Huhtala ins Aufgebot zurückkehren. Das hat Adler-Coach Pavel Gross auf der Pressekonferenz vor der Partie bereits bestätigt. „Tommi steht uns morgen wieder zur Verfügung“, so Gross, der den neuen Playoff-Modus scharf kritisiert hat.

Adler Mannheim zu Gast bei den Nürnberg Ice Tigers: Infos zur Partie

Mit 15 Siegen aus 18 Spielen führen die Adler Mannheim die DEL Gruppe Süd weiterhin souverän an. Dennoch herrscht bei den Mannheimern keine Selbstzufriedenheit. „Wir haben uns gezielt ein paar Defizite rausgegriffen, die uns zuletzt aufgefallen sind und die wir abstellen wollen. Dazu kann man natürlich immer an der Special Teams arbeiten“, beschreibt Co-Trainer Mike Pellegrims die vergangenen Trainingstage. Das 5:2 in Schwenningen ist bereits der fünfte Sieg nacheinander gewesen.

Adler Mannheim bei den Nürnberg Ice Tigers live im Stream bei Magenta Sport

Klar, dass die Adler beim Tabellenletzten Favorit sind. „Es wird ein harter Kampf. Da geben wir uns keinen Illusionen hin“, betont Pellegrims dennoch. „Das Powerplay funktioniert bei Nürnberg besser, sie kommen mehr und mehr ins Laufen. Entsprechend machen wir keine Unterschiede in unserer Vorbereitung. Das erste Spiel in Nürnberg war schon kein einfaches, daher wollen wir mit höherer Intensität auftreten.“ Das Duell zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Adler Mannheim wird am Mittwochabend ausschließlich vom kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport übertragen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare