Erst verlängert, nun verletzt

Adler müssen mehrere Wochen auf Krämmer verzichten! 

+
Nico Krämmer fällt mehrere Wochen aus.

Nächster Ausfall bei den Adler Mannheim. Nico Krämmer hat sich beim Auswärtsspiel in Straubing eine Armverletzung zugezogen und fällt mehrere Wochen aus:

  • Adler Mannheim müssen auf Nico Krämmer verzichten. 
  • Krämmer hat sich beim Auswärtsspiel in Straubing verletzt. 
  • Voraussichtlich vier Wochen Ausfallzeit.

Die Adler Mannheim müssen voraussichtlich rund vier Wochen auf Angreifer Nico Krämmer verzichten. Der 27-Jährige hat sich bei der 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen am vergangenen Freitag in Straubing eine Armverletzung zugezogen. 

Adler Mannheim: Nico Krämmer fällt rund vier Wochen aus

Krämmer, der zuletzt seinen zum 30. April 2020 auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert hat, hat bislang im laufenden Wettbewerb in 37 DEL-Partien auf dem Eis gestanden und dabei acht Tore erzielt und vier weitere vorgelegt.

Neben Krämmer fehlen dem amtierenden deutschen Meister derzeit auch Markus Eisenschmid und Marcel Goc. Brent Raedeke, der zuletzt angeschlagen pausiert hat, kehrt hingegen am Sonntag (26. Januar/16:30 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) beim Heimspiel gegen die Kölner Haie in den Kader zurück.

Auch interessant: Beim Adler-Auswärtssieg in Bremerhaven hat Thomas Larkin den Schiedsrichter verletzt und ist aufgrund dessen vom DEL-Disziplinarausschuss für neun Spiele gesperrt worden.

mab/PM

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare