Zu den San Jose Sharks

Lean Bergmann wechselt in die NHL - Adler Mannheim hoffen dennoch auf Verbleib

+
Lean Bergmann wechselt nach San Jose.

San Jose - Nach einer starken Saison bei den Iserlohn Roosters sollte Lean Bergmann eigentlich zu den Adler Mannheim wechseln. Nun führt der Weg des 20-Jährigen wohl in die NHL:

Der deutsche Nationalspieler Lean Bergmann wechselt zu den San Jose Sharks in die nordamerikanische Eishockey-Liga NHL. 

Der 20 Jahre alte Stürmer hat in der vergangenen Saison 20 Tore für die Iserlohn Roosters erzielt und ist eigentlich von Adler Mannheim verpflichtet worden. Bei der am Sonntag zu Ende gegangenen Weltmeisterschaft in der Slowakei ist Bergmann in fünf Spielen für das Nationalteam zum Einsatz gewesen. 

Lean Bergmann wechselt in die NHL

„Uns gefällt sein Wettkampf-Niveau und seine Arbeitsmoral. Und seine physische Art zu spielen sollte sich gut darauf übertragen lassen, wie wir spielen wollen", sagt Sharks-Manager Doug Wilson laut einer NHL-Mitteilung.

Bergmann, der dennoch weiterhin die Möglichkeit hat, am Sommertraining der Adler teilzunehmen, wird Ende Juni zum Development Camp nach San Jose reisen. 

Spielt Bergmann in der nächsten Saison für die Adler Mannheim?

Welche Rolle dem Youngster im Anschluss von San Jose zugedacht wird, ist aktuell noch völlig offen. Wie die Adler Mannheim mitteilen, ist auch ein Verbleib in der Quadratestadt möglich.

Natürlich freut es uns, dass deutsche Spieler im Blickfeld der NHL sind. Das zeigt, dass wir gute Spieler in der DEL haben. Ich bin aber der Meinung, dass Lean mit Blick auf sein Allround-Game ein weiteres Jahr in Deutschland guttun würde. Wir befinden uns mit San Jose in Abstimmung darüber, was das Beste für seine Entwicklung ist“, sagt Adler-Manager Jan-Axel Alavaara.

dpa/PM

Mehr zum Thema

Kommentare