Nach Klatsche in Bremerhaven

Larkin gesperrt, Krupp trifft - Adler Mannheim siegen in Wolfsburg

Björn Krupp schießt die Adler Mannheim zum Sieg in Wolfsburg.
+
Björn Krupp schießt die Adler Mannheim zum Sieg in Wolfsburg.

Nur einen Tag nach der Niederlage in Bremerhaven sind die Adler Mannheim erneut im Einsatz gewesen. Bei den Grizzlys Wolfsburg feiert das Gross-Team einen knappen Sieg:

Update vom 25. März - 22:40 Uhr: Die Adler Mannheim haben nach der klaren 0:5-Packung in Bremerhaven eine Reaktion gezeigt. Bei den Grizzlys Wolfsburg gewinnen die Blau-Rot-Weißen am Mittwochabend knapp mit 1:0 (0:0, 0:0, 1:0). Der Ex-Wolfsburger Björn Krupp (45.) erzielt im letzten Drittel das Siegtor für Mannheim. Krupp ist für den gesperrten Thomas Larkin ins Aufgebot gerutscht. Der Verteidiger ist nach seinem Check gegen den Kopf und Nacken im Spiel gegen Bremerhaven für drei Partien gesperrt worden. Am Montag (29. März/18:30 Uhr) empfangen die Adler Mannheim die Iserlohn Roosters.

DEL: Adler Mannheim zu Gast in Wolfsburg

Erstmeldung vom 25. März - 16 Uhr: Im ersten Auswärtsspiel der Verzahnungsrunde haben die Adler Mannheim am Mittwochabend eine bittere 0:5-Klatsche bei den Fischtown Pinguins - aktuell Tabellenzweiter der Nord-Gruppe - kassiert. „Bremerhaven hat verdient gewonnen. Wir haben uns nach der Niederlage im Dezember beim MagentaCup etwas anderes vorgenommen. Das ist uns nicht gelungen“, fasst Headcoach Pavel Gross nach der Partie ein ernüchterndes Fazit. „Es war unter dem Strich nicht die Leistung, die wir bringen wollen und können“, ergänzt David Wolf.

Wettbewerb DEL
Partie Grizzlys Wolfsburg – Adler Mannheim
SpielbeginnDonnerstag, 25. März um 20:30 Uhr
Übertragung Magenta Sport

Adler Mannheim gastieren bei den Grizzlys Wolfsburg – alle Infos zur DEL-Partie

Das Gute aus Adler-Sicht: Bereits 26 Stunden später haben die Mannheimer nun die Chance, es besser zu machen. Am Donnerstagabend (25. März/20:30 Uhr) gastieren Matthias Plachta und Co. bei den Grizzlys Wolfsburg. Noch vor drei Tagen hat der Tabellenführer der Süd-Gruppe in der SAP Arena einen Last-Minute-Sieg gegen die Niedersachsen gefeiert.

Die ,Wölfe‘ werden dementsprechend auf Wiedergutmachung aus sein. Die Partie wird lediglich vom kostenpflichtigen Streaming-Anbieter Magenta Sport übertragen. (mab)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare