1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler Mannheim gehen in Sommer-Pause: So lief die Saison-Abschlussfeier

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Die DEL-Saison 2021/22 ist für die Adler Mannheim beendet. Nach dem Aus gegen die Eisbären Berlin hat am Samstag die große Abschlussfeier mit den Fans stattgefunden:

Update vom 1. Mai: Die Adler Mannheim haben sich nach dem knappen Saisonaus gegen die Eisbären Berlin am Samstagabend (30. Mai) im Rahmen der Saisonabschlussfeier in der SAP Arena von rund 1.000 Fans verabschiedet.

Adler Mannheim gehen in Sommer-Pause: So lief die Saison-Abschlussfeier

Rund zwei Stunden haben Spieler und Trainerteam Radiomoderator Antti Soramies und Stadionsprecher Jens Schneider Rede und Antwort gestanden. Dabei ist unter anderem die durchwachsene Saison sowie das Fehlen der Zuschauer über weite Strecken der Spielzeit zur Sprache gekommen.

Matthias Plachta hat unter großem Applaus seine persönliche Auszeichnung als nun punktbester Spieler in der Geschichte der Adler erhalten. „Einerseits war es sicher enttäuschend nach diesem Halbfinalverlauf am Ende nicht im Finale zu stehen. Andererseits bin ich stolz auf das, was das Team und das Trainerteam um Bill Stewart, Marcel Goc und Jochen Hecht in den vergangenen Wochen geleistet hat“, sagt Adler-Geschäftsführer Matthias Binder.

Adler Mannheim feiern Saison-Abschlussfeier in der SAP Arena

„Wir sind mit erhobenem Haupt gegen eine starke Berliner Mannschaft ausgeschieden, hatten am Ende einfach nichts mehr zuzusetzen“, so Binder weiter, der den offiziellen Teil damit beschlossen hat, ehe die Fans Gelegenheit für Autogramm- und Fotowünsche bekommen haben.

Adler Mannheim: Am Samstag steigt die große Saisonabschlussfeier

Erstmeldung vom 29. April: Nach der packenden Halbfinal-Serie gegen die Eisbären Berlin ist die Saison für die Adler Mannheim beendet. Am Donnerstag (28. April) verlieren die Adler das entscheidende fünfte Spiel in Berlin und verpassen somit den Einzug ins Finale der DEL-Playoffs 2022. Zum Abschluss einer turbulenten Saison kommen Fans und Spieler am Samstag (30. April) noch einmal zusammen. Dann steigt in der SAP Arena die Saisonabschlussfeier.

Die Eingänge A und D werden ab 17:30 Uhr geöffnet. Die Abschlussfeier startet dann um 18:30 Uhr. Für die Fans gibt es zum Saisonabschluss insgesamt 1.100 Liter Freigetränke. Die Spieler um Kapitän Denis Reul werden sich in kleinen Gruppen in die Sommerpause verabschieden. Zudem stehen die Adler-Stars für Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung.

Aufgrund des parallel stattfinden Maimarkts wird mit einem hohem Verkehrsaufkommen gerechnet Deshalb empfehlen die Adler Mannheim die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Parkmöglichkeiten stehen in begrenzter Anzahl kostenlos auf dem VIP-Parkplatz sowie gebührenpflichtig auf den Parkplätze P1 bis P3 ab 16:30 Uhr zur Verfügung. Wenn die Kapazität der Parkplätze ausgeschöpft ist, können die Fans auch auf dem Maimarkt-Parkplatz parken.

Die Fans der Adler Mannheim beim Playoff-Halbfinale gegen die Eisbären Berlin.
Die Fans der Adler Mannheim beim Playoff-Halbfinale gegen die Eisbären Berlin. © Daniel Bamberger/MANNHEIM24

Adler Mannheim verabschieden sich in die Sommerpause

Nach 74 Partien, Spielverschiebungen und -absagen, nach Quarantäne-Anordnungen, nach Zuschauerbeschränkungen bis hin zu Geisterspielen und nach insgesamt fast neun Monaten ist die Eishockey-Saison 2021/22 in Mannheim zu Ende gegangen. Lasst uns in diesem Rahmen ein letztes Mal gemeinsam feiern. Den Abschluss einer anstrengenden, turbulenten, ereignisreichen und allzeit unvorhersehbaren Spielzeit“, schreiben die Adler auf ihrer Homepage. (nwo)

Auch interessant

Kommentare