Auswärtsspiele in Ingolstadt und Wolfsburg

Rechtzeitig zum Endspurt! Adler-Duo meldet sich fit

+
Head-Coach Pavel Gross erwartet von seiner Mannschaft zur Endphase vollen Einsatz. (Archivfoto)

Mannheim - Die DEL-Pause ist vorbei und die Adler Mannheim sind endlich wieder auf dem Eis. Headcoach Pavel Gross erwartet von seiner Mannschaft zur Endphase vollen Einsatz:

Die spielfreie Woche haben einige Adler-Profis genutzt, um nochmal Urlaub zu machen. Doch jetzt geht es endlich wieder los! Zum Start erwartet Adler-Coach Pavel Gross von seinen Jungs denselben Einsatz wie in den Spielen davor. 

Wir haben der Mannschaft gleich am Montag gesagt, welche Qualität wir in den Trainingseinheiten und dann am Freitag sehen wollen. Es wird wichtig sein, dass wir uns wieder auf unsere Stärken konzentrieren und mit viel Intensität agieren“, sagt der 50-jährige Cheftrainer.

Von Oberbayern nach Niedersachsen

Am Freitag (15. Februar/19:30 Uhr, LIVE im MANNHEIM24-Ticker) sind die Mannheimer zu Gast beim ERC Ingolstadt. Das zweite Auswärtsspiel des Wochenendes bestreitet das Gross-Team am Sonntag (17. Februar, 16:30 Uhr, LIVE im MANNHEIM24-Ticker) bei den Grizzlys aus Wolfsburg

Der Start mit diesen beiden Partien ist wichtig für uns. Wir haben noch genau die Phase im Hinterkopf, als wir nach der ersten Länderspielpause ein paar Spiele hatten, in denen es nicht ganz rund gelaufen ist“, so Gross. 

Interessanter Fakt: Satte 1.277 Kilometer werden die Adler für die zwei Partien am Wochenende zurücklegen. Denn: Nach dem Ingolstadt-Spiel geht es am Samstag direkt weiter Richtung Wolfsburg. 

Goc vor Comeback – und Endras?

Mallorca, Barcelona oder Dubai? Während die Kollegen die freie Zeit für einen Kurzurlaub nutzen, haben Dennis Endras und Marcel Goc an ihrem Comeback gearbeitet.

Zumindest im Fall des 35-jährigen Stürmers Goc mit Erfolg: „Ich bin froh, dass ich jetzt endlich wieder eingreifen kann. Ingolstadt will jeden Punkt mitnehmen und Wolfsburg wittert seine letzte Chance. Das werden ab jetzt alles Spiele mit Playoff-Charakter sein“, so Goc, der in dieser Saison aufgrund von langwierigen Verletzungen nur zwei Spiele bestritten hat. 

Ob Endras auch einsatzbereit ist, ist jedoch ungewiss und wird sich kurzfristig entscheiden. Verzichten müssen die Blau-Weiß-Roten definitiv auf Moritz Seider, Thomas Larkin, Brent Raedeke, Brendan Mikkelsen und Chad Kolarik.

Playoffs 2019: Ticketvorverkauf gestartet

Wichtiger Hinweis für alle Adler-Fans: Am Mittwoch (6. Februar) hat der Vorverkauf für die ersten beiden Playoff-Heimspiele begonnen. Alle Infos hierzu findest Du hier:

Mehr zu Adler Mannheim:

>>> DEL Playoffs 2019: Alle Termine in der Übersicht

>>> DEL-Saison 2018/19: Der Spielplan der Adler Mannheim

>>> Kurz-Urlaub vor heißer Saisonphase: Adler-Stars lassen es sich gut gehen!

oal

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare