1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Dank starkem 1. Drittel: Adler Mannheim schlagen Meister Eisbären Berlin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Adler Mannheim - Eisbaeren Berlin
Adler Mannheim – Eisbären Berlin: Thomas Larkin trifft zur frühen Führung. © PIX-Sportfotos/Michael Ruffler

Mannheim - Die Adler Mannheim landen drei Big Points! Am Sonntag setzen sich die Mannheimer gegen den Tabellenführer Eisbären Berlin durch. So lief die Partie:

Update vom 16. Januar – 19:40 Uhr: Wichtiger Sieg für die Adler Mannheim! Die Blau-Weiß-Roten gewinnen am Sonntag in der SAP Arena das DEL-Topspiel gegen Spitzenreiter Eisbären Berlin mit 3:2 (3:0, 0:1, 0:1). Dadurch können die Adler, bei denen Kapitän Denis Reul und Jordan Szwarz zurückkehren, den Rückstand auf den amtierenden Meister weiter verkürzen. Schlüssel zum Sieg ist das erste Drittel, in dem alle drei Adler-Tore fallen. Thomas Larkin (3.), Nico Krämmer (15.) und Tim Wohlgemuth (20.) bringen Mannheim auf Kurs. Blaine Byron (37.) und Matt White (60.) können nur noch verkürzen. Am Mittwoch sind die Adler zu Gast bei den Straubing Tigers.

Adler Mannheim gegen Eisbären Berlin – Infos zum DEL-Topspiel

Erstmeldung vom 16. Januar – 10:30 Uhr: Topspiel in der DEL! Der Tabellenzweite Adler Mannheim empfängt am Sonntag (16. Januar) in der SAP Arena Spitzenreiter und Meister Eisbären Berlin. Für Spannung und Zündstoff ist bei dem Eishockey-Klassiker also gesorgt. Während die Berliner am vergangenen Freitag 2:3 gegen den EHC Red Bull München verloren haben, haben die Adler Mannheim spielfrei gehabt. Der Grund: Da es beim ERC Ingolstadt mehrere Corona-Fälle gegeben hat, ist die für Freitag angesetzte Partie abgesagt worden.

Adler Mannheim gegen Eisbären Berlin: DEL-Topspiel heute im Free-TV

Die Adler Mannheim und die Eisbären Berlin sind sich in dieser Saison bislang zweimal begegnet. Das erste Duell in der Hauptstadt haben die Blau-Weiß-Roten mit 3:0 für sich entschieden. Das letzte Aufeinandertreffen im November hat der amtierende Meister vor heimischer Kulisse mit 3:1 gewonnen.

Das DEL-Topspiel wird am Sonntag nicht nur von Magenta Sport live übertragen, sondern ist auch bei Servus TV im Free-TV zu sehen. Spielbeginn in der SAP Arena ist um 17 Uhr. (nwo)

Auch interessant

Kommentare