Adler gewinnen im Penaltyschießen

Endras-Show gegen München: „Das beste Spiel, das ich von ihm gesehen habe!"  

+
Dennis Endras hat beim Auswärtssieg der Adler Mannheim gegen den EHC Red Bull München eine herausragende Leistung gezeigt.

München - Eine bärenstarke Leistung von Dennis Endras sichert den Auswärtssieg der Adler Mannheim beim EHC Red Bull München. Was der Matchwinner selbst gesagt hat: 

Nach vier Pleiten in Folge beenden die Adler Mannheim ausgerechnet beim amtierenden Meister EHC Red Bull München ihren Negativlauf. 

Es ist von Anfang an ein hochklassiges Spitzenspiel auf Playoff-Niveau. Beide Teams liefern sich einen packenden Schlagabtausch, findet auch Adler-Headcoach Pavel Gross: „Für diese Partie hätte ich auch Eintritt bezahlt. Es ging hoch und runter, bot jede Menge Torchancen."

„Das beste Spiel, das ich bisher von ihm gesehen habe!"

Im Blickpunkt steht dabei vor allem Adler-Goalie Dennis Endras, der ein überragendes Spiel macht und die Münchner Angreifer mit seinen Paraden zur Verzweiflung bringt. „Die gesamte Mannschaft hat einen guten Job gemacht, aber Dennis hat uns den Sieg geholt, keine Frage. Ohne Übertreibung, das war das beste Spiel, das ich bisher von ihm gesehen habe", schwärmt Adler-StürmerLuke Adam über die bärenstarke Leistung seines Teamkollegen. 

Der Matchwinner selbst gibt sich dagegen bescheiden: „Nach den ersten Chancen für München dachte ich nur, das geht ja gut los. In der Folge hilft natürlich jeder Save. Es war entscheidend, die Konzentration hochzuhalten. Das heute war aber ein Teamerfolg, da jeder alles gegeben hat. Wir wussten, dass und das Ende unserer Niederlagenserie nur mit einem hart erkämpften Sieg gelingen wird."

Während die Gastgeber auch im Penaltyschießen am 33-Jährigen scheitern, ist Adam der einzige Schütze der trifft und die Adler somit wieder in die Erfolgsspur bringt.   

mab 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare