Saison 2020/21

Neuer DEL-Spielplan veröffentlicht - Termine der Adler Mannheim in der Übersicht

Mannheim - Am Freitag hat die DEL den Spielplan für die Eishockey-Saison 2020/21 veröffentlicht. Alle Termine der Adler Mannheim in der Übersicht:

Jetzt herrscht langsam Planungssicherheit! Am Freitag (27. November) hat die DEL den Spielplan für die Saison 2020/21 bekanntgegeben. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Modus angepasst worden. Es gibt zunächst eine Nord- und Südgruppe, in der jeweils Hin- und Rückspiele ausgetragen werden. Anschließend sollen noch ein Hin- und Rückspiel gegen die Teams der anderen Gruppe ausgetragen werden, ehe Ende April die Playoffs beginnen. Die Adler Mannheim spielen in der Südgruppe und starten mit zwei Heimspielen gegen die Nürnberg Ice Tigers (Samstag, 19. Dezember/16:30 Uhr) und die Straubing Tigers (Samstag, 26. Dezember/16:30 Uhr) in die neue Saison.

Adler Mannheim: Spielplan in der Saison 2020/21

Das erste Auswärtsspiel hat der Meister von 2019 erst am 4. Januar 2021 in Ingolstadt. Die südgruppeninterne Phase endet für die Adler am 19. März mit dem Derby gegen die Schwenninger Wild Wings.

Die Adler Mannheim starten am 19. Dezember in die Saison.

Natürlich haben wir mit den vielen Spielen im Zwei-Tages-Rhythmus eine andere Belastung als in einer regulären Saison. Aber im Eishockey ist es definitiv möglich, quasi jeden zweiten Tag zu spielen. Unsere Trainer werden die Belastung schon richtig steuern, und letztlich sind wir alle froh, dass wir in rund drei Wochen in die Liga starten können. Wir werden auf jeden Fall bereit sein“, sagt Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara.

Adler Mannheim: Alle Termine in der Eishockey-Saison 2020/21

Aufgrund des engen Zeitplans wird nicht wie üblich im Freitags-Sonntags-Rhythmus gespielt. So verteilen sich die Adler-Spiele in der Saison 2020/21 auf Montag (4), Dienstag (1), Mittwoch (3), Donnerstag (2), Freitag (5), Samstag (4) und Sonntag (5).

Die bisher gängigen Anfangszeiten wurden ebenfalls erweitert. So beginnen Wochentagspartien um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr oder 20.30 Uhr. Samstags fällt der erste Puck um 16.30 Uhr sowie 17.30 Uhr und sonntags um 14.30 Uhr, 17.00 Uhr und 19.30 Uhr.

Der Spielplan der Adler Mannheim in der Übersicht:

  1. Samstag, 19. Dezember, 16.30 Uhr: Adler Mannheim – Nürnberg Ice Tigers
  2. Samstag, 26. Dezember, 16.30 Uhr: Adler Mannheim – Straubing Tigers
  3. Samstag, 2. Januar, 17.30 Uhr: Adler Mannheim – EHC Red Bull München
  4. Montag, 4. Januar, 20.30 Uhr: ERC Ingolstadt – Adler Mannheim
  5. Donnerstag, 7. Januar, 18.30 Uhr: Adler Mannheim – Schwenninger Wild Wings
  6. Sonntag, 10. Januar, 17.00 Uhr: Augsburger Panther – Adler Mannheim
  7. Dienstag, 12. Januar, 18.30 Uhr: Adler Mannheim – Schwenninger Wild Wings
  8. Sonntag, 17. Januar, 17.00 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – Adler Mannheim
  9. Mittwoch, 20. Januar, 18.30 Uhr: Adler Mannheim – Augsburger Panther
  10. Freitag, 22. Januar, 18.30 Uhr: Straubing Tigers – Adler Mannheim
  11. Sonntag, 24. Januar, 17.00 Uhr: Adler Mannheim – ERC Ingolstadt
  12. Mittwoch, 27. Januar, 20.30 Uhr: EHC Red Bull München – Adler Mannheim
  13. Donnerstag, 4. Februar, 20.30: Augsburger Panther – Adler Mannheim
  14. Sonntag, 7. Februar, 14.30 Uhr: Adler Mannheim – Straubing Tigers
  15. Freitag, 12. Februar, 20.30 Uhr: EHC Red Bull München – Adler Mannheim
  16. Montag, 15. Februar, 20.30: Adler Mannheim – ERC Ingolstadt
  17. Freitag, 19. Februar, 18.30 Uhr: Schwenninger Wild Wings – Adler Mannheim
  18. Mittwoch, 24. Februar, 18.30 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – Adler Mannheim
  19. Montag, 1. März, 18.30 Uhr: Adler Mannheim – Nürnberg Ice Tigers
  20. Samstag, 6. März, 17.30 Uhr: Straubing Tigers – Adler Mannheim
  21. Montag, 8. März, 20.30 Uhr: Adler Mannheim – EHC Red Bull München
  22. Freitag, 12. März, 18.30 Uhr: ERC Ingolstadt – Adler Mannheim
  23. Sonntag, 14. März, 17.00 Uhr: Adler Mannheim – Augsburger Panther
  24. Freitag, 19. März, 18.30 Uhr: Schwenninger Wild Wings – Adler Mannheim

Rubriklistenbild: © Uwe Anspach/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare