1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Krise zur Unzeit: Adler Mannheim quälen sich Richtung Playoffs

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Adler Mannheim - Eisbären Berlin
Die Adler Mannheim um Coach Pavel Gross sind in der Tabelle auf Rang fünf gerutscht. © Uwe Anspach/dpa

Mannheim - Die Krise der Adler Mannheim spitzt sich weiter zu. Nach einem völlig verkorksten Wochenende ist der Frust riesig – und das kurz vor den Playoffs:

Ausgerechnet zur entscheidenden Phase erleben die Adler Mannheim ihren absoluten Tiefpunkt in dieser Eishockey-Saison. 0 Tore, 0 Punkte – so lautet die Bilanz nach dem vergangenen Wochenende. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen die Fischtown Pinguins kassieren die Mannheimer beim „Rückspiel“ in Bremerhaven eine 0:4-Schlappe. Das Bedenkliche: Die Pleite ist auch in der Höhe völlig verdient gewesen.

Adler Mannheim quälen sich Richtung Playoffs – Krise zur Unzeit

Der Trend zeigt nicht erst seit der jüngsten Niederlagen-Serie nach unten. Die Adler sind inzwischen auf Platz fünf abgerutscht und müssen höllisch aufpassen, so kurz vor den Playoffs nicht noch weiter nach unten durchgereicht zu werden. „Es darf uns so spät in der Saison nicht passieren, dass wir so unstrukturiert aussehen“, sagt Markus Eisenschmid gegenüber Magenta Sport.

Auch für den Stürmer sind die aktuellen Probleme der Adler nicht neu. „Es hat sich ein Stück weit durch die ganze Saison gezogen. Wir versuchen daran zu arbeiten und schnellstmöglich eine Lösung zu finden.“ Ähnlich fällt das Fazit von Nico Krämmer aus: „Was wir hier abliefern, ist nicht gut genug. Es wird Zeit, dass wir näher aneinander rücken.“

Adler Mannheim vor Hauptrunden-Endspurt in der Krise

Auch die Kritik an Coach Pavel Gross wird immer lauter. Viel Zeit bleibt dem 53-Jährigen für die Trendwende nicht mehr. Mit Krefeld (30. März und 3. April) und Wolfsburg (1. April) stehen nur noch drei Hauptrunden-Spiele an. Sollten sich die Adler nicht schnell steigern, werden die Playoffs für den Meister von 2019 schnell beendet sein. (nwo)

Auch interessant

Kommentare